Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Im Brenta mit „Gondeln” auf den Croz dell’Altissimo

Rotaliana
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Im Brenta mit „Gondeln” auf den Croz dell’Altissimo

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    7.2km
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Max. Höhe
    1435 m
Hierbei handelt es sich um einen relativ leichten Ausflug, der es erlaubt, in das Herz der Brenta-Gruppe einzudringen. Er bietet ausgezeichnete Einblicke in die Landschaft sowie auf den See von Molveno und die Verwendung der Gondelbahn bietet zusätzlichen Schauer-Effekt. Die Wanderung ist angenehm und daher auch für Familien mit Kindern geeignet, auch wenn diese große Altersunterschiede aufweisen: die Kleinsten können bei der Bergstation der Gondelbahn bleiben, wo sich Spiele und Wiesen befinden; die Größeren hingegen, mit 5 oder mehr Jahren, können zur Schutzhütte und zurück wandern; die Trainierten können Molveno auch zu Fuß erreichen.

Wegbeschreibung

Man startet von Molveno mit der Kabinenbahn Pardel (ca. 20 Euro Berg- und Talfahrt für zwei Erwachsene und zwei Kinder, Preise im Sommer 2004) und nach ca. 20 min. erreicht man die Bergstation, wo sich auf 1.346 m die Schutzhütte Rifugio del Brenta befindet und wenig darüber auch die Schutzhütte Rifugio Pradel (1.367 m). Es handelt sich um einen anmutigen Platz, mit Wiesen und Bäumen, wo zur Saison viel Himbeeren wachsen. Von dort startet auch der Sessellift (der in eine andere Richtung führt, nämlich zum Rifugio Montanara und zwar als Einsitzer, daher für Kinder ungeeignet) und etwas weiter beginnt der Weg Nr. 340, welcher in 1 Stunde und 15 min., dabei durchgängig eben (mit einem kurzen abfallenden und einem ansteigenden Wegstück), zur Hütte führt (1.430 m, privat). Diese befindet sich am Fuß der beeindruckenden Wände des Croz dell’Altissimo, dessen Spitze auf 2.339 m liegt. Der Weg verläuft streckenweise etwas ausgesetzt über Felsvorsprünge und durch felsige Tunnels, allerdings sind die Ausblicke wunderschön und können in aller Ruhe absolviert werden, wobei man immer ein Auge auf die Kinder haben sollte: Für maximale Sicherheit kann man hier auch Anseilgurte und Seile verwenden. Die Schutzhütte hat vom 1. Juni bis zum 30. September geöffnet und an den Wochenenden von Mai und Oktober. Der Rückweg erfolgt, in diesem Fall über denselben Weg. Von der Hütte kann man auch zu Fuß nach Molveno zurückkehren, indem man der Forststraße Nr. 319 des Valle delle Seghe bis zur Bar Ciclamini folgt. Anschließend geht es weiter über die via Dolomiti bergab und so erreicht man das Zentrum von Molveno. Man kann auch den Großteil des Hinweges zwischen der Schutzhütte Croz dell’Altissimo und der Hochebene von Pradel erneut begehen und kurz vor der Kreuzung, die zur Bergstation der Gondelbahn führt, bleibt man auf dem Weg, der ins Tal führt. In diesem Fall kommt man direkt zur Ausgangsstation der Gondelbahn in Molveno zurück, wobei man für diese Wanderung ca. 2 Stunden braucht. Achtung: Im Sommer ist die Zone von Molveno sehr touristisch überlaufen, weshalb es eine gute Idee ist, möglichst früh zu kommen, um einen Parkplatz zu finden. Es handelt sich hierbei um eine einfache Möglichkeit, einen Ausflug in das Hochgebirge zu unternehmen. Die Nähe zum See (Verkehr erlaubt) gibt die Möglichkeit, den Ausflug mit einem angenehmen Spaziergang oder mit einem Sprung in das Schwimmbad abzurunden. Eine Kuriosität: Man kann die Mountainbikes mit in die Gondeln nehmen und dann entlang des Weges bergab zu fahren. Dieser Weg ist allerdings etwas anstrengend und daher nur für Kinder geeignet, die sich auf dem Rad sicher fühlen und mit einem Helm ausgestattet sind.

Startpunkt

Talstation der Gondelbahn Pradel

Zielpunkt

Schutzhütte Rifugio Croz dell’Altissimo

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Molveno

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen