Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hoch über dem Eggental

Karneid Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hoch über dem Eggental

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    7.7km
  • Höhenmeter
    250 hm
  • Max. Höhe
    1377 m
Einfache Mittelgebirgswanderung in Lärchenwäldern

Wegbeschreibung

Die Straße nach Obergummer beschreibt in der Nähe der kleinen Kilometertafel V/14 eine scharfe Linkskurve mit einer Brücke über einen Bach. Kurz vorher zweigt ein anfangs asphaltierter Weg scharf rechts ab. Man findet hier die Markierung 3, einen Pfeil und auf einem Stein den Hinweis »Zipperlehof«. Diesem folgt man ein Stück, dann zeigt eine Tafel mit dem Hinweis »Zipperle–Lärchenwald« nach rechts in den Wald hinein. Nun geht es über einen Waldsteig bis ins Bachbett hinein und nach der Brücke und einer alten Säge über die Wiesen hinauf bis zum Zipperlehof. Bis hierher etwas mehr als eine halbe Stunde. Dann geht es über die asphaltierte Hofzufahrt in freiem Wiesengelände mit wunderbarem Ausblick fast eben in etwas mehr als einer Viertelstunde zum Gasthaus Lärchenwald. Von dort kommt man nach etwa 200 Meter Weg auf die Straße, die Obergummer mit Steinegg verbindet. Dieser folgt man einige 100 Meter nach links hinab, bis eine Hinweistafel nach rechts zum Gasthaus Vajolet zeigt. Die Markierung trägt nun den Buchstaben »L«. Das Gasthaus erreicht man in etwa einer halben Stunde. Dann geht es noch einige Schritte hinauf zum Malgajerhof, vor dem ein Schild nach rechts in den Wald hinein zum »Buschenschank Unteregger« weist. Dem Waldsteig entlang kommt man, immer der Markierung L folgend, zu einem Hof und kurz über dessen Zufahrt zu einer nun wieder asphaltierten Straße. Dort verlässt man die Markierung L und wendet sich nach links. Am Buschenschank Unteregger vorbei, folgt man der nunmehr blau-weißen Markierung und mündet weiter unten in eine andere Zufahrtsstraße, die nun wieder die rot-weiße Markierung 1 trägt. Dieser folgt man bis auf die Straße hinaus, die man auf der Höhe der Feuerwehrhalle erreicht. Wenn man ihr ungefähr eine Viertelstunde abwärts folgt, kommt man zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit ab Vajolet beträgt etwa 1:15Stunden.

Startpunkt

Obergummer

Zielpunkt

Obergummer

Parken

Parkmöglichkeit im Ortsbereich Valthun

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bozen ins Eggental bis nach Obergummer

Anfahrt

Von Bozen in das Eggental bis Gummer, von dort hoch nach Valthun/Obergummer

Quelle

Book_15
Autor: Peter Pallua
Aus dem Buch: Unterwegs in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Kultur

Zur Startseite