Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Eine gemütliche Runde in Bruneck

Bruneck Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Eine gemütliche Runde in Bruneck

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    8.6km
  • Höhenmeter
    90 hm
  • Max. Höhe
    900 m
Abwechslungsreicher Spaziergang im Brunecker Raum. Damit der Cappuccino im Nachhinein noch besser schmeckt...

Wegbeschreibung

Vom Stegener Marktplatz ausgehend, ist man mit wenigen Schritten auf dem linken Rienzufer und folgt dieser schönen und gepflegten Promenade bis hinein nach Sankt Lorenzen. Der letzte Abschnitt wird von einem Kreuzweg gesäumt, und wo dieser beginnt, verlässt man das Ufer und geht in die Ortschaft hinein. Vorbei an der Pfarrkirche und über den Hauptplatz wendet man sich nach links und erreicht nach der Viehversteigerungshalle die Unterführung unter der Eisenbahn. Unmittelbar danach finden wir links die blau-weiße Markierung 1, der wir bis Bruneck folgen können. Einzig nach dem Haus Waldheim gehen drei Wege auseinander, wir schlagen den linken ein. Nach einem Stück Asphaltstraße kann man rechts in den Wald hinein ausweichen und gelangt genau auf der Höhe des Einganges zum Waldfriedhof auf die Straße. Man ist dann gleich am Graben und in wenigen Schritten beim Ausgangspunkt.

Startpunkt

Bruneck (Parkplatz des Stegener Marktes).

Zielpunkt

Bruneck (Parkplatz des Stegener Marktes).

Parken

Parkmöglichkeit in Bruneck, Stegener Marktplatz (kostenlos).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Pustertal-Bahn oder dem Bus bis nach Bruneck.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der SS49 bis nach Bruneck. Beim Milchhof Bruneck (Kreisverkehr) die dritte Ausfahrt nehmen und nach ca. 120 m nochmals rechts abbiegen und man gelangt direkt zum Stegener Marktplatz.

Quelle

Book_15
Autor: Peter Pallua
Aus dem Buch: Unterwegs in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite