Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Egger-Grub-Alm

Moos in Passeier Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Egger-Grub-Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    8.5km
  • Höhenmeter
    610 hm
  • Höhenmeter
    610 hm
  • Max. Höhe
    1934 m
Wanderung zu den Stuller Mahder.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen wir der Straße mit der Beschilderung “Egger-Grub-Alm”, welche durchwegs eine anstrengende Steigung aufweist. Der Wald ist steil und wird ab und zu von Hochflächen unterbrochen, was uns beeindruckende Weitblicke in die Bergwelt des Hinterpasseier ermöglicht. Wer jetzt schon müde ist, der kann beim neuen Gasthaus “Morx Puite” verschnaufen und Einkehr halten. Unsere Wanderung führt steil weiter, mit jeder Kehre gewinnt man an Höhe und bald schon gelangt man zu einer Weggabelung wo wir die Forststraße links ab wählen. Ab hier nimmt die Steigung ab, dafür die Aussicht zu. Nach ca. 20 Minuten verlassen wir den Wald und sehen schon die nahe Egger-Grub-Alm (1929 m). Nun können wir die erhabenen Spitzen der Texel- bzw. Ötztaleralpen genießen: Hohe Wilde (3480 m), Hohe Weiße (3278 m), Seelenkogel (3489 m) usw. Weiters sehen wir wunderschön nach Pfelders und können uns ein Bild von der Wanderung zur Ulfaser Alm machen. Die Egger-Grub-Alm ist auch im Winter bewirtschaftet, wobei aber der obere Teil der Straße als Rodelbahn benutzt wird. Der Rückweg erfolgt über denselben Weg. Wegbeschaffenheit: 90 % Teerstraße, Rest ungeteert. Kinderwagen: da die Straße stetig ansteigt, nicht für Zweisitzer geeignet.

Startpunkt

Stuls

Zielpunkt

Stuls

Besonderheiten

Weiter zur Hochalm (2174 m) und eventuell Besteigung der Hochwart (2608)

Parken

Stuls, bei der Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit dem Bus nach Stuls im Passeier.

Anfahrt

Über das Passeiertal nach Moos, dann Richtung Timmelsjoch, nach der zweiten Kehre rechts ab nach Stuls.

Quelle

Book_4
Aus dem Buch: Wanderbabys

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite