Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Waale auf der Malser Haide

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Waale auf der Malser Haide

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    9.7km
  • Höhenmeter
    350 hm
  • Max. Höhe
    1437 m
Ein weitum einzigartiges Waalsystem

Wegbeschreibung

In Mals (1050 m) durch die malerischen Gassen nordwärts bis zum Dorfrand und dann auf der nach Planeil führenden Straße (M 15) dem Punibach entlang leicht ansteigend weiter. Man kommt an der Steinernen Brücke und an mehreren Waalfassungen vorbei und gelangt schließlich, bei der Wegteilung die Puni nach links verlassend, hinauf zur Höfegruppe Ulten (1424 m; ab Mals knapp 1:30 Std.); von da nun auf der M 29 folgend auf schmalem Fahrweg südwestwärts leicht absteigend quer über den ganzen mittleren Teil der Malser Haide, wobei man mit Prachtblicken zum Stift Marienberg und zur Fürstenburg unter anderem den Teschgwaal, den Margrinwaal und den Larginwaal quert, hinunter nach Burgeis (1203 m; ab Ulten 0:45 Std.) und ohne die Etsch zu überqueren auf breitem, von der Zufahrtstraße bei St. Michael abzweigenden Feldweg (M 4,5,19) wieder quer über die Malser Haide in schöner Wanderung zurück nach Mals; ab Burgeis knapp 0:45 Std.

Startpunkt

Mals

Zielpunkt

Mals

Parken

Mals, Sportzone

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgauer Bahn bis nach Mals.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Mals.

Quelle

Suedtiroler_waalwege
Aus dem Buch: Südtiroler Waalwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite