Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Rautwaal bei Morter

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Rautwaal bei Morter

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    4.2km
  • Höhenmeter
    130 hm
  • Höhenmeter
    130 hm
  • Max. Höhe
    848 m
Einer der idyllischsten Vinschgauer Waale

Wegbeschreibung

In Morter (727 m) beim Kulturhaus zuerst auf dem Schwaiger Weg (Straße) zwischen den Häusern westseitig hinauf gegen das „Haus Bergfriede“, ab dort der Beschilderung „Scheibenkofel“ bzw. „Wetterkreuz“ folgend und bald von der Straße rechts abzweigend und auf schönem, altem Weg durch die Hänge hinauf zu einem Bödele mit Tisch und Brunnen (ca. 860 m; etwas höher das bekannte Wetterkreuz); ab Morter knapp 0:30 Std. Nun auf dem nahen Forstweg scharf links zum Waalweg (Wegweiser „Montani“) nun immer diesem folgend in ebener Wanderung zuerst durch Nadelwald zum Waalhammer, dann auf dem Waalweg in weiterhin ebener Wanderung südwärts und zuletzt kurz hinab zur breiten Brücke über die Plima, den Talbach (ca. 860 m, ab Waalwegbeginn knapp 1:30 Std.). – Von der Brücke schließlich dem Wegweiser „Morter“ und Markierungspflöcken folgend auf einem Steig rechts neben der Plima leicht absteigend talaus und zuletzt ein Stück auf der Straße zurück nach Morter.

Startpunkt

Morter

Zielpunkt

Morter

Parken

Morter

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgauer Bahn von Meran bis Latsch und dem Bus nach Morter.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis Latsch Dorf und weiter bis nach Morter.

Quelle

Suedtiroler_waalwege
Aus dem Buch: Südtiroler Waalwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Kultur

Zur Startseite