Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Maiser Waalweg

Meran Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Maiser Waalweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    8.6km
  • Höhenmeter
    130 hm
  • Max. Höhe
    498 m
Beliebte Wanderroute im Meraner Raum

Wegbeschreibung

Vom Brunnenplatz in Obermais (370 m), wo der beschilderte und nicht zu verfehlende Waalweg betreten wird, zunächst der Virgilstraße und dann der Pflanzensteinstraße folgend durch Obstgüter zum Sonnwendhof, auf dem durch Geländer abgesicherten Waalweg wenig später quer durch die Felshänge eines schluchtartigen Grabens; dann auf dem nun stets guten Waalweg meist durch Baumbestände weitgehend eben zum erwähnten Waalerhaus, teilweise durch Wiesen und Obstgüter weiter zum Torgglerhof (Gasthaus in der breiten grünen Talsohle) und auf dessen Zufahrtssträßchen, bald die Passer überquerend, nach Saltaus (490 m); ab Ausgangspunkt 2–2:30 Std. – Rückkehr zum Ausgangspunkt: Am besten mit dem Linienbus, der die Strecke zwischen Saltaus und Obermais/Meran mehrmals täglich befährt.

Startpunkt

Obermais (Stadtviertel von Meran)

Zielpunkt

Obermais (Stadtviertel von Meran)

Parken

Obermais

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit der SASA nach Obermais.

Anfahrt

Durch das Etschtal bis nach Meran und Obermais.

Quelle

Suedtiroler_waalwege
Aus dem Buch: Südtiroler Waalwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite