Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Latschander-Waalweg

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Latschander-Waalweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    7.9km
  • Höhenmeter
    40 hm
  • Höhenmeter
    20 hm
  • Max. Höhe
    665 m
Der Latschander Waalweg ist ein Prachtweg zwischen Latsch und Kastelbell.

Wegbeschreibung

Von der Dorfmitte in Latsch (638 m) auf der nach Goldrain führenden Straße westwärts zum Dorfrand, hier rechts ab und nordwärts auf schmaler Verbindungsstraße den Bahnkörper und die Etsch querend hinüber zur Vinschgauer Talstraße, wo nur wenige Meter weiter westlich der Waalweg beginnt (Wegweiser); ab Latsch ca. 20 Min. – Nun auf dem schönen Waalweg (Markierung 3) zuerst Laubgehölze, dann die erwähnte Felswand und zuletzt Weinpergeln querend ostwärts bis zur Kreuzung mit dem nach Kastelbell absteigenden Weg 8; ab Waalwegbeginn knapp 1 ½ Std. Hier nun Umkehr (sofern nicht nach Kastelbell abgestiegen und mit einer Fahrmöglichkeit nach Latsch zurückgekehrt wird) und wieder auf dem Waalweg zurück, bis ihn ein Steig mit Wegweisern kreuzt. Auf diesem nun wenige Schritte hinab zur Straße (stark befahren, daher erhöhte Vorsicht!) und diese sowie die Etsch überquerend auf der Latscher Osteinfahrt zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Latsch, Dorfzentrum

Zielpunkt

Latsch, Dorfzentrum

Parken

Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgauer Bahn von Meran bis Latsch.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Latsch.

Quelle

Suedtiroler_waalwege
Aus dem Buch: Südtiroler Waalwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite