Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Höhen zwischen Antholz und Gsies

Rasen-Antholz Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Höhen zwischen Antholz und Gsies

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    9.1km
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Höhenmeter
    490 hm
  • Max. Höhe
    1517 m
Abwechslungsreiche Frühjahrs- und Sommertour oberhalb Niederrasen

Wegbeschreibung

Man steigt von der Kirche von Niederrasen gerade auf. Am Anfang ist der Weg asphaltiert, und es ist keine Markierung zu sehen. Sobald sich der Weg dem Wald nähert, findet man zum ersten Mal die Markierung rot-weiß 56, und dieser kann man bis zum Mudlerhof folgen. Am Waldrand kommt man am stattlichen Stallerhof vorbei, um dann in den Wald einzutreten. Bereits unterhalb des Stallerhofes hört der Asphalt auf, und man befindet sich jetzt auf Schotter- und Waldwegen. Auf der Kammhöhe tritt man aus dem Wald heraus und befindet sich auf einem ganz kurzen Stück Asphaltstraße, der Mudlerhof ist oben auf der Wiese zu erkennen. Wenn man auf die Einkehr beim Mudler verzichten will, kann man eine knappe halbe Stunde Gehzeit sparen, indem man eventuell hier eine Rast macht, denn der Abstieg beginnt gleich um die Ecke des Zaunes. Der Aufstieg ist aber nicht nur wegen der Einkehr, sondern auch wegen des wunderbaren Rundblickes zu empfehlen. Nach wenigen Metern Asphalt führt die Steigspur über die Wiesen in die Höhe. Für den Abstieg geht man dieses Stück zurück und folgt dann links der Markierung 21A ost-west und den Hinweisschildern »Obergoste«. Vorbei an mehreren Höfen gelangt man dann zu einem Abstieg durch den Wald nach Niederrasen. Wenn die Wiesen gemäht sind, so dass man sie, ohne das Gras niederzutreten, überqueren kann, kommt man auf Sicht zur Kirche zurück, andernfalls macht man eine Runde nach oben, vorbei am neuen Friedhof.

Startpunkt

Niederrasen bei der Kirche

Zielpunkt

Niederrasen bei der Kirche

Parken

Parkmöglichkeit in Niederrasen

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Olang nach Niederrasen

Anfahrt

Von Olang in das Antholzer Tal bis nach Niederrasen

Quelle

Book_15
Autor: Peter Pallua
Aus dem Buch: Unterwegs in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite