Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Al Rifugio Torquato Taramelli

Fassatal
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Al Rifugio Torquato Taramelli

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    7.6km
  • Höhenmeter
    500 hm
  • Höhenmeter
    500 hm
  • Max. Höhe
    2029 m
Die Torquato Taramelli Hütte ist ein Bau, der 2004 hundertjähriges Jubiläum feierte. Sie ist über einen gemütlichen Weg erreichbar und befindet sich einer wirklich einzigartigen Gegend: Sie sieht aus wie ein kleines Schloss, das über dem Tal thront.

Wegbeschreibung

Vom Fassatal, das über Pozza erreicht werden kann, auf die Straße links vom Aviso Bach. Vorbei an der Ortschaft Pozza di Fass, am rechten Ende der berühmten Skipiste Aloch, hinein in das malerische Tal S. Nicolò. In der Gegend überwiegen grüne Wiesen und Wälder. Hinein in das Tal Valle dei Monzono, auf dem gut geteerten Güterweg bis zur Crocifisso Alm auf 1.522 m, wo die Straße für den Verkehr gesperrt ist. Hier das Auto parken. Zu Fuß die Straße hinauf, leicht ansteigend bis zur Schutzhütte Monzoni (1792 m, ca. 50 min). Neben der Schutzhütte befindet sich die gleichnamige Monzoni Alm (1862 m). Die Kühe auf der Weide begleiten mit ihrem Glockenklang unsere Wanderung und hinterlassen auf den Wiesen das, was die alten Bauern das beste Düngemittel der Welt nannten. Ein Aspekt der Bergwelt, der für die Stadtmenschen schwer verständlich erscheint. Hier erblickt man die Torquato Taramello Hütte, die auf einem Hügel über dem Tal thront. Weiter auf gemütlichem Waldweg n° 603 für 45 min bis zur Hütte. Die Hütte ist heute ein kleiner Edelstein inmitten der anderen Berghütten. Bei der letzten Restaurierung wurde nicht nur die alte typische quadratische Form der Hütte, aber auch die Kirschholzverkleidung im Inneren beibehalten. Die Hüt befindet sich auf 1.046 m und ist ein historischer Treffpunkt der Mitglieder der Susat, der Sezione Univeristaria satine, die bis vor wenigen Jahren die Hütte führten, und sie mehrmals wöchentlich mit Studenten besuchten. Heute kann dieses Führungsmodell aufgrund von Hygiene- und Sanitätsauflagen nicht mehr weitergeführt werden. 

Startpunkt

Crocifisso Alm

Zielpunkt

Schutzhütte Torquato Taramello

Parken

Schutzhütte Torquato Taramelli

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Pozza di Fassa in das Tal San Nicolò

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte