Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Brennerei Ortler

Eppan Appiano, Kreuzweg 9/B Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 335 1051014
E-mail schreiben
zurück

Brennerei Ortler

Eppan Appiano, Kreuzweg 9/B

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Im Bozner Stadtteil Gries liegt die Kellerei Bozen und bietet Weinverkauf an.
    Vinothek

    Kellerei Bozen

    Bozen
  • Das Biofachgeschäft Bio & Eko in Leifers bietet nicht nur feinste Produkte, sondern auch ein freundliches Lächeln.
    Bioladen

    Bio & Eko

    Leifers
  • Die Weinmaker Hayo und Franz Josef Loacker blicken biodynamisch und überaus zuversichtlich in die Zukunft.
    Vinothek

    Loacker

    Bozen
Nein, danke

Informationen zu Brennerei Ortler

Die  Brennerei Ortler liegt in Eppan an der Südtiroler Weinstrasse. Inmitten von Weinbergen und Apfelwiesen liegt der Ortlerhof, auf dem sich seit 2011 auch die Brennerei Ortler befindet. Hier auf dem elterlichen Hof hat sich Alexander seinen Traum verwirklicht und produziert feinste Destillate von bester Qualität. Das Geniessen seiner Schnäpse erinnert an laue Sommerabende und den Duft von Obstbäumen, an frisches Apfelmuss oder einen Spaziergang in den Weinbergen. 

Die Ausgangsbasis der edlen Produke wächst in der Region, denn destilliert wird, was die heimischen Obstgärten hergeben. In den Kessel gelangt immer nur die Frucht, in die er selbst gerne hineinbeissen würde. Die Äpfel, besonders aromatische alte Sorten, reifen in Kaltern, die Marillen kommen aus dem Vinschgau. Das Obst ist sortenrein, sonnengereift geerntet, händisch verlesen und gereinigt.

Öffnungszeiten: 
Über den Eppaner Tourismuverein kann man eine Besichtigung und Detailverkostung in der Brennerei reservieren. Diese findet immer Montags statt! 

Das typische Aroma der Frucht unverfälscht einzufangen, das ist die hohe Kunst des Destillierens. Und Alexander Ortler hat es zu wahrer Meisterschaft darin gebracht. Zusatzstoffe, Aromen und Zucker sind absolut kein Thema, nur der reine, natürliche und unverfälschte Geschmack der Frucht kommt in die Flasche. Auch kommen aus den Weinbergen der Region einige der feinsten Weine Italiens, die perfekte Voraussetzung für sortenreine Tresterbrände höchster Qualität.

Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung konnten die Produkte der Brennerei-Ortler von Anfang an mit den Elitebränden der Nation mithalten und haben schon etliche Auszeichnungen und Preise bekommen. Auf der Destillata 2013 erreichten die Produkte der Brennerei-Ortler das Siegel der höchsten Qualität und der Goldmuskateller – Tresterbrand wurde wiederholt zum "Edelbrand des Jahres" gekürt! Ein Besuch in der Brennerei und eine Verkostung der hochwertigen Produkte lohnt sich bestimmt.
 

Hier kann man Schnäpse der Brennerei Ortler erwerben: 
Vinothek Castel Auer
 
Enzo in Neumarkt
Pillhof in Eppan
 Seibstock Meran
Mair Mair in Sterzing
Capriz in Vintl
Karadar in Innichen

In der Brennerei von Alexander Ortler in Eppan werden hervorragende Brände erzeugt. Für die Fruchtbrände kommt nur hochqualitatives, regionales Obst in den Kessel!

Brennverfahren

Der Einmaischevorgang wird, modernsten Techniken entsprechend, vorgenommen, um die Vielfalt der Aromen zu 100% aufzuschließen. Saubere Einmaischebehälter aus INOX mit Luft- und Gärventil halten schädliche Einflüsse fern. Außerdem wird die Maische konstant temperiert, damit ein idealer Gärprozess stattfinden kann. 

Bevor die kontrollierte Gärung abgeschlossen ist, wird die Maische traditionell im Rohbrandverfahren destilliert. Anschließend wird, im holzbefeuerten 150l Kessel, der gesammelte Raubrand sorgfältig feingebrand. Beim Feinbrand wird das Herzstück (Mittellauf) fraktioniert und reift anschließend 6 – 36 Monate, hochprozentig in unserem Lager. Nach mehreren sensorischen Kontrollen wird das Destillat auf Trinkstärke hinabgesetzt und abgefüllt. 

Ausgewählte Destillate reifen in Barriquefässern.

Produkte

Nur die aufwendige Arbeit, die vom Säubern, über das Entkernen bis zum passieren der Früchte geht, garantiert einen sauberen Brennvorgang und die höchste Qualität. Pro Jahr werden meistens zwischen 60 bis maximal 300 Flaschen pro Sorte produziert, die Größe des Sortiments hängt von Erntequalität und Ertrag ab. 
Alexander präsentiert seine Produkte auf verschiedenen Wein- und kulinarischen Events in Südtirol und Europa. Auch in der Brennerei in Eppan finden organisierte Verkostungen statt, hier findet man auch eine Übersicht über die verschiedenen Obst und Tresterbrände. 

Zum Verschenken werden die Schnapsflaschen auch mit Glasmalerei versehen!

Natur

Kultur

Sonstige

City

Zur Startseite