Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Cles mit dem E-Bike zum Tovel-See

Val di Non
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Cles mit dem E-Bike zum Tovel-See

Vom Hauptort des Nonstals zum Tovel-See, einer der berühmtesten Perlen der Brenta-Dolomiten (UNESCO Welterbe). Der Weg verläuft gänzlich über Asphalt und verfügt über keinerlei technische Schwierigkeiten (die Zufahrtsstraße zum See ist im Sommer für den Verkehr gesperrt; Schiffbus).

Wegbeschreibung

Vom Zentrum von Cles überquert man die Piazza Granda auf der linken Seiten und folgt der via Tiberio Claudio, welche bei der Kreuzung nahe des Brunnens leicht nach links führt und in die via Armando Diaz mündet. Man folgt dieser ebenen Straße bis zur Kreuzung nach Mechel, indem man auf die ansteigende Straße auf der rechten Seite biegt und so die Ortschaft erreicht. Man durchquert das Dorf entlang der Hauptstraße und nach dem Friedhof fährt man auf der eben verlaufenden Straße weiter durch die Apfelplantagen. Bei Eingang zum Wald erreicht man eine X-Kreuzung, bei welcher man weiterhin geradeaus fährt und so auf der Straße bleibt, welche nach Tuenno hin anzusteigen beginnt. Im Zentrum des Dorfes biegt man nach rechts auf die via Stradone Vecchio und folgt geradeaus der via Tovel. Die asphaltierte Straße führt bis zum Grund des Tals, führt anschließend in konstanter Steigung wieder nach oben und erreicht so das Ufer des Sees (2 Hotel-Restaurants). Der abschließende Abschnitt hat eine Steigung von bis zu 15%, jedoch erleichtert der asphaltierte Untergrund den Anstieg.           
Rückweg über den gleichen Weg.

Startpunkt

Cles (659 m)

Zielpunkt

Cles (659 m)

Parken

Cles (659 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen