Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Meran–Prenn–Tallneralm (E-Bike) –Hirzerspitze (Bergtour)

Meran und Umgebung
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Meran–Prenn–Tallneralm (E-Bike) –Hirzerspitze (Bergtour)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    8:00 h
  • Strecke
    27.3km
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Höhenmeter
    1680 hm
  • Max. Höhe
    2009 m
Eine der großen E-Bike Runden im Meraner Land, die mit Seilbahnunterstützung gefahren wird. Der kurze Abschnitt hinauf in die obere Scharte, über den auch wieder abgestiegen wird, verlangt etwas Trittsicherheit. Der Gipfel bietet ein eindrucksvolles 360-Grad- Panorama, das einen Großteil Südtirols umfasst.

Wegbeschreibung

Meran–Talstation Seilbahn Hirzer–Prenn–Tallneralm–Prenn–Tall–Meran (E-Bike)

Bei der Postbrücke in Meran (320 m) folgt man der Radwegbeschilderung durch den Elisabethpark (Marmorstatue „Sissi“), wobei sich Biker und Fußgänger die Promenade teilen. Kurz vor einer steinernen Brücke endet die Promenade. Man fährt ganz kurz rechst aufwärts, dann gleich wieder links über ein Steilstück und unter der Hauptstraße hindurch. Nach der Unterführung links weiter über den Radweg Passeier bis hin zur Passer. Dem Fluss entlang bis zur Brücke. Über die Brücke, dann rechts ab und neben der Passer bis zur nächsten Brücke. Rechts abbiegen, über die Brücke, danach links weiter über Asphalt bis zur darauffolgenden Weggabelung. Links abbiegen. Entlang des Radweges bis zur Brücke über die Passer unterhalb der Talstation der Seilbahn Hirzer. Kurz aufwärts zur  Talstation, 490 m und mit der Bahn zur Mittelstation Prenn (1404 m). Hinauf auf die Hauptstraße; links weiterfahren bis zur ersten Kehre. Direkt in der Kehre rechts abbiegen (mehrere Wegschilder, Beschilderung „Hochwies“ und „Wiesbauer“). Über die Straße aufwärts bis zum Beginn der Forststraße, über die man zur Gompmalm (1800 m) radelt. Bei der Weggabelung links halten und über den durchwegs guten Forstweg hinauf zur Wegkreuzung bei der Hirzerhütte (1983 m). Geradeaus weiter zur darüber liegenden Tallneralm (2017 m). Dort parkt man das Bike.
Nach der Gipfeltour zurück mit dem Bike über den Anfahrtsweg zur Mittelstation Prenn und weiter der Straße Richtung Weiler Videgg (1536 m) folgen. Bei der nächsten Straßengabelung (mehrere Schilder und rote Postkästen) rechts abbiegen und zum Teil steil über die schmale Höfestraße abwärts. Immer auf dieser Straße bleiben. Kurz vor der Brücke über die Masulschlucht durch einen spärlich beleuchteten Tunnel. Nach der Brücke folgt ein kurzer Gegenanstieg bis zur Einmündung in die Straße nach Verdins. Geradeaus weiter nach Verdins (840 m). Durch die Ortschaft hindurch und bis zur ersten Straßengabelung am Ortseingang von Schenna. Links halten. Vorbei an der Feuerwehrhalle und weiter über die Hauptstraße bis zum ersten Kreisverkehr  bei der Rametzbrücke. Erste Ausfahrt nehmen und abwärts bis zur nächsten Straßenkreuzung (Brunnenplatz). Links weiter, dann wiederum abwärts bis zur Hauptstraße ins Passeiertal. Links abbiegen und zurück zum Ausgangspunkt bei der Postbrücke.

Tallneralm–Hirzerspitze (Bergtour)

Der Aufstieg zum Hirzer ist bei der Tallneralm (2020 m) beschildert. Man wandert durch das weite Hochkar in Serpentinen aufwärts bis unter die Obere Scharte (2683 m). Der Aufstieg in die Scharte ist gesichert. Direkt in der Scharte weist ein Wegweiser den weiteren Anstieg zum Gipfel. Leicht abwärts zur nächsten Weggabelung; dort geht man geradeaus weiter und steigt über die Südflanke zum Gipfel des Hirzer (2780 m). Beim Abstieg vom Gipfel sollte man unbedingt dem Aufstiegsweg folgen. Im Gipfelbereich gibt es einige „Abkürzungen“, von denen ein paar im steilen, unwegsamen Gelände enden!

Startpunkt

Bahnhof Meran, 320 m

Zielpunkt

Bahnhof Meran, 320 m

Besonderheiten

Direkt am Bahnhof in Meran gibt es einen Radverleih. E-Bikes sollten vorbestellt werden. 

Voraussetzungen: Stabiles Wetter, Bergerfahrung, Trittsicherheit, gute Kondition
Ausrüstung: Leichte Trekkingschuhe mit guter Sohle, Bergbekleidung, Wetterschutz, etwas Proviant, Getränke. Man kann vor dem Start auf der Tallneralm einkehren

Parken

beim großen Parkplatz (gebührenfrei) direkt am Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Schnellstraße MeBo nach Meran (Ausfahrt Meran Zentrum). Durch den Tunnel zum Kreisverkehr, dort die erste Ausfahrt nehmen. Aufwärts zum nächsten Kreisverkehr beim großen Parkplatz (gebührenfrei) direkt am Bahnhof. Mit dem Bike in ein paar Minuten ins Zentrum von Meran und durch die verkehrsberuhigte Altstadt zur Postbrücke. Start nach der Brücke links, orographisch linke Seite des Flusses Passer.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bike & Hike Vinschgau - Meran

Tab für Bilder und Bewertungen