Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Latsch–Tappein–Tappeiner Alm (E-Bike) - Schönputz, 2314 m (Wanderung)

Latsch
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Latsch–Tappein–Tappeiner Alm (E-Bike) - Schönputz, 2314 m (Wanderung)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    17.5km
  • Höhenmeter
    1400 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2032 m
Langer Anstieg der hinaufführt in die relativ unberührte Landschaft des Vinschger Sonnenberges. Hier ist eine gute Einteilung der Batterieleistung gefragt. Der asphaltierte Abschnitt von Latsch bis zum Tappeinhof weist nur kurze Steilstücke auf, der erste Teil des langen Forstweges, der auf Tappein beginnt, ist zum Teil sehr steil und auch etwas ruppig. Hier ist Batterieleistung und eine solide Grundfahrtechnik gefragt. Nach der Ortschaft Vetzan gibt es keine Einkehrmöglichkeit mehr, das Nachladen der Batterie ist ebenfalls nicht möglich.

Wegbeschreibung

Latsch–Vetzan–Tappein–Tappeiner Alm  (E-Bike)

Tourenbeschreibung: Vom Bahnhof in Latsch (630 m) ganz kurz Richtung Ortszentrum, dann links in die Hans-Sager-Gasse einbiegen. Am Ende des Hauses gleich wieder links. Durch die Unterführung hindurch, dann dem Schießstandweg nach rechts folgen. Weiter über den Seilbahnweg zur Talstation der Seilbahn nach St. Martin im Kofel. Links auf den Radweg abbiegen und diesem bis zur Hauptstraße bei der Brücke über die Etsch folgen. Rechts weiter zum Kreisverkehr. Die zweite Ausfahrt (Beschilderung Vetzan) nehmen. Richtung Vetzan bis links der Mareinweg (Beschilderung Schlandersberg) abzweigt. Dem Weg bis zur großen Hofstelle folgen. Rechts aufwärts (Beschilderung Schlandersberg) bis zur nächsten Wegkreuzung. Links auf den Tappeinweg einbiegen. Über viele Kurven aufwärts bis zu einer Straßengabelung. Rechts weiter (Beschilderung Tappein) und der Straße bis zum Tappeinhof (1397 m) folgen. Zwischen den Gebäuden hindurch. Nach dem Stadel rechts auf den steilen Forstweg einbiegen. Zum Teil sehr steil über diesen aufwärts bis zu einer Weggablung. Rechts halten und weiter aufwärts zur Tappeiner Alm (2036 m), wo man sein Bike abstellt.

Tappeiner Alm–Schönputz, 2314 m (Wanderung)

Einfache und kurze Bergwanderung zu einer schönen Aussichtskuppe oberhalb der Tappeiner Alm. Grandioser Ausblick über den Vinschgau!

Wegbeschreibung: Von der Tappeiner Alm geht man über die Bergwiesen aufwärts, bis man auf die erste rot-weiße Markierung trifft. Man folgt dem Steig bis zu einer beschilderten Weggabelung. Dort verlässt man den Steig, wendet sich nach rechts und steigt in ein paar Minuten zur Kuppe des Gipfels Schönputz (2314 m) auf.

Variante

Tappeiner Alm–Zerminiger, 3110 m (Bergtour)

Zusammen mit der langen Abfahrt bis zur Tappeiner Alm ergibt der Aufstieg zum Paradeberg Zerminiger eine äußerst lange, ernstzunehmende Bergtour. Auf alle Fälle ist ein sehr früher Start im Tal angesagt!

Wegbeschreibung: Von der Tappeiner Alm geht man über die Bergwiesen aufwärts, bis man auf die erste rot-weiße Markierung trifft. Man folgt dem Steig bis zu einer beschilderten Weggabelung. Geradeaus weiter steigt man, dem Weg folgend, zum gut sichtbaren Gipfel auf. Der anfangs noch breite Grat verschmälert sich und der Steig führt über felsiges Gelände aufwärts zu einer Wegkreuzung (Vorgipfel, 3059 m mit Gipfelkreuz). Der etwas höhere, nordöstliche gelegene Hauptgipfel des Zerminigers (3110 m) liegt ca. 20 Gehminuten vom Vorgipfel entfernt.

Startpunkt

Bahnhof Latsch, 630 m

Zielpunkt

Bahnhof Latsch, 630 m

Parken

Gebührenfreie Parkmöglichkeiten am Bahnhof in Latsch oder bei der Talstation der Seilbahn nach St. Martin am Ortsausgang Ost.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis in die Ortschaft Latsch. 

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bike & Hike Vinschgau - Meran

Tab für Bilder und Bewertungen