Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

25 Vigiljoch

Lana
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 25 Vigiljoch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    34.8km
  • Höhenmeter
    1610 hm
  • Höhenmeter
    1620 hm
  • Max. Höhe
    1749 m
Genussvolle MTB-Runde am Vigiljoch - Abfahrt über die Quadrathöfe hinunter nach Töll

Wegbeschreibung

Von der Talstation, Bergfahrt mit der Seilbahn. Von der Bergstation kurz zum Hotel Vigilius hochfahren, rechts halten und bei der Talstation des Sesselliftes auf dem Forstweg bergauf bis zum Gasthof Gampl. Kurz nach dem Gasthof Gampl gelangt man zu einer Wegkreuzung, das Holzgatter passieren und talwärts den Hinweisschildern bis zum Bergweiler Aschbach folgen. Am Ende der Talfahrt, unmittelbar neben der Bergstation der Aschbacher Seilbahn rechts abfahren (Schilder Familytour). Am Ende des 4,5 km langen Forstweges, bei dem man ca. 90 Hm bergauf überwindet, trifft man auf eine Schranke. Man wechselt auf die asphaltierte Straße auf der man bis Töll abfährt. Die Brücke überqueren und auf dem Etschradweg Richtung Meran bis zu der auffälligen grünen Brücke (in der Nähe eines Fußballplatzes) talwärts rollen. Der Radwegbeschilderung folgend erreicht man den Bahnhof von Untermais. Die Marlinger Brücke überqueren, kurz bis zur Raiffeisenkassen abfahren und rechts Richtung Marling Dorf abbiegen. Bei der ersten Abzweigung links halten und entlang der Kellereistraße bis zur Marlinger Kellerei abfahren. Auf der Lebenbergerstraße bis zur Kreuzung mit der Balslingerstraße und auf dieser weiter bis zum Dorf Tscherms. Ein kurzes Stück der Hauptstraße Richtung Lana entlangfahren, nach dem Löwenwirt rechts auf die Lanaerstraße wechseln, über den Tschermserweg und den Villenerweg zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch zurückkehren. 

Startpunkt

Lana, Talstation Seilbahn Vigiljoch

Zielpunkt

Lana, Talstation Seilbahn Vigiljoch

Parken

Gebührenfreie Parkplätze direkt an der Talstation

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Lana, ab hier mit dem Bus bis zur Seilbahn Vigiljoch.

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran-Süd /Ultental, Richtung Lana bis zum Kreisverkehr, Richtung Ultental und zur Talstation der Seilbahn Lana-Vigiljoch.                  

Quelle

9788870738872

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

E-MTB Karte Meran und Umgebung

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Sonstige