Gepatschhaus

Bewertung

Übergang vom Taschachhaus über das Ölgrubenjoch zum Gepatschhaus

Details
24.08.2017 · Community
Vom Taschachhaus zum Ölgrubenjöchl sind neue Wegmarkierungen. Diese sind auch bei schlechtem Wetter oder etwas Neuschnee gut zu erkennen. Das Toteisfeld kurz vor dem Jöchl ist sehr geschrumpft. Der Weg führt daran vorbei - also kein Problem. Vor dem Jöchl sind einige Felskanten zu bewältigen - nicht dramatisch. Jedoch wäre hier eine Versicherung mit Stahlseil sinnvoll - ist leider keine vorhanden. Auf Kaunertalseite sind die Wegmarkierungen wesentlich älter und schlecht erkennbar - gerade bei Schlechtwetter / Neuschnee problematisch. Der Weg ist aber zu erahnen.
Gemacht am 25.07.2017

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?