Hochalpiner Übergang vom Matscher Tal ins Schnalstal über das Bildstöckljoch.

Bewertung

22 Bildstöckljoch – der abenteuerliche Übergang

Details
Profilbild von Sven Ropte
Sven Ropte
08.09.2020 · Community
Ich bin die Tour heute (Anfang September 2020) angegangen und muss mich der Bewertung von Herrn Lamprecht anschlie?en. Dar?ber hinaus denke ich, dass einiges nicht ganz korrekt ist. In der Originalquelle von Siegi Wei?enhorn ist die Tragestrecke ab etwa 2600/2700 bis zu einer H?he knapp unter 3000 vermerkt. Tats?chlich musste ich (ich sch?tze mich durchaus als starken Uphiller ein) bei etwa 2180 anfangen. Ab sp?testens 2250hm will ich den erstmal sehen, der das noch f?hrt. Das alles, und zudem die entgeisterten Bemerkungen einiger Ortskundiger haben mich das Bike dann zun?chst auf etwa 2500m, in der N?he des ersten gro?en Steinhaufens linkerhand, stehen lassen. Und keine 100m weiter wurde es wieder besser, f?r "starke Uphillfahrer", die dann nach schlappen 1500hm noch Puste haben. Nicht jeder wohnt in der Gegend und kann die Tour vorher zu Fu? erproben, vlt auch etwas schwierig bei der Streckenl?nge, auch in der Abfahrt. Meine pers?nliche Bewertung: Kondition defintiv 5 von 5 (in Anbetracht der langen Tragestrecke), Uphill 5 (durch schwieriges Terrain), Spa? vlt. 3 von 5 (die Trails sind jetzt nicht wirklich gut, berghoch ist es ein Tal wie jedes Andere, der Weg ist deutlich l?nger schlecht, die Tragestrecke um einiges l?nger.)
Foto: Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?