Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Naturmuseum Südtirol

Bozen Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0471 412964
E-mail schreiben
zurück

Naturmuseum Südtirol

Bozen

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Museum

    Museum Zeitreise Mensch

    Kurtatsch
  • Museum

    Mühlenensemble im Thal

    Aldein
  • Museum

    Tecneum - Museum für technische Kulturgüter

    Bozen
  • Museum

    Schulmuseum Bozen

    Bozen
  • Museum

    Dorfmuseum Aldein

    Aldein
  • Museum

    Krippensammlung Kloster Muri Gries

    Bozen
Nein, danke

Informationen zu Naturmuseum Südtirol

Zahlreiche Modelle, Dioramen, Experimente und Multimedia-Stationen erläutern die Südtiroler Erdgeschichte, die Entstehung und Entwicklung der verschiedenen Lebensräume. Wechselausstellungen ergänzen das Angebot und bieten mit Spielen und Experimenten auch Anregung zum aktiven Museumsbesuch. Besonderes Augenmerk verdient das 9.000 Liter fassende Korallenriff- sowie das Nautilus-Aquarium.

Öffnungszeiten

Di–So, Feiertage
10–18 h
geschl. 1. Jan, 1. Mai, 25. Dez
Schulen ab 9 h
(Vormerkung erforderlich)

Eintrittspreise

  • 5,00 € Erwachsene
  • 3,70 € Gruppen ab 15 Pers., Senioren (ab 65), Personen mit Behinderung, Schüler, Studenten (bis 27), Zivildiener
  • 1,20 € Schulklassen
  • 10,00 € Familien (2 Erwachsene, Kinder bis 14 J.),
  • Kinder bis 6 Jahre frei

Im ehemaligen Amtshaus Kaiser Maximilians I. in der Bindergasse 1 in Bozen, ist 1997 das Naturmuseum Südtirol eröffnet worden. Auf zwei Stöcken mit einer Gesamtfläche von 1000 qm wird den Besuchern ein biologisch-kulturgeschichtlicher Streifzug durch die Südtiroler Berg- und Tallandschaft geboten.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite