Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Föhrnerhof

Italy, Bozen, Glaningerweg 19 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0471 287181
E-mail schreiben
zurück

Föhrnerhof

Italy, Bozen, Glaningerweg 19

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Am Oberlegar Buschenkschank in Terlan kommen hausgemachte Köstlichkeiten auf den Tisch.
    Hof- und Buschenschank

    Oberlegar

    Terlan
  • Der Buschenschank Steidlerhof oberhalb Bozen. Der Blick streift über den Bozner Talkessel bis ins Überetsch.
    Hof- und Buschenschank

    Steidlerhof

    Bozen
  • Treten Sie ein in den Luggin Steffelehof in Kaltern und lassen Sie sich köstlich verwöhnen.
    Hof- und Buschenschank

    Luggin Steffelehof

    Kaltern
  • Herzlich Willkommen am Ebnerhof in Atzwang am Ritten.
    Hof- und Buschenschank

    Ebnerhof

    Ritten
  • Der Wargerhof in Mölten bietet seinen Einkehrern köstliche Bauernspezialitäten in uriger Stubenumgebung.
    Hof- und Buschenschank

    Wargerhof

    Mölten
  • Auf der Sonnenterrasse des Buschenschank Planitzer in Montan lässt es sich gut aushalten.
    Hof- und Buschenschank

    Planitzer

    Montan
Nein, danke

Informationen zu Föhrnerhof

Bereits 1135 erwähnen Urkunden das erste Mal den Föhrnerhof. Auf 500 Metern gelegen, erlaubt die herrliche Lage des Föhrnerhofs Blicke auf Bozen, das Überetsch und das Unterland. Die Sonnenveranda oder die gemütliche Bauernstube mit Kachelofen laden zu erholsamen kulinarischen Stunden ein.

Heute ist der Buschenschank Föhrnerhof ein beliebter Einkehrort für die ganze Familie. Der Buschenschank Föhrner ist von der Stadt Bozen in nur wenigen Minuten erreichbar. 

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Alte Gemäuer und kulinarische Freuden. Der Buschenschank Föhrnerhof mit Blick auf die Landeshauptstadt Bozen. Genießen beim Bauern

Leib und Seele zusammenhalten

Speck, „Kaminwurzen“, Graukäse, selbst gebackenes Brot. Speckknödelsuppe, Spinat-, Leber-, Käse- und „Pressknödel“, „Schlutzer“. Hauswürste mit Kraut, Schlachtplatte, Kalbskopf, Rindfleisch sauer sowie Wildgerichte. Apfelstrudel, Omelettes und „Kaiserschmarrn“. Im Frühjahr auf Vorbestellung Teigtaschen mit Brennnessel und „Schöpsernes“. Säfte: Apfel-, Holunder- und Pfefferminzsaft.

Der Chardonnay hat eine hellgelbe Farbe mit grasgrünen Reflexen. Er hat eine reintönige, blumige Sortenaromatik nach weißen Blüten. Der Vernatsch hat eine helle, kirschrote Farbe. Im Gaumen zeigt sich ein zarter Körper mit filigraner Struktur, der das Geschmacksbild sehr deutlich nach Bittermandel und Marzipan ausrichtet. Der Lagrein ist dunkel mit einer fleischigen Fruchtnote nach dunklen Kirschen.

Köstlichkeiten aus Hof und Feld beim Föhrnerhof in Glaning

Was ist ein Buschenschank?

Beim Buschenschank handelt es sich um einen Bauernhof, der sich innerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet und welcher den Gästen hofeigenen Wein anbietet. Er ist beliebtes Ziel fürs traditionelle Törggelen aber nicht nur. Auch im Frühjahr entdecken immer mehr Einheimische wie Gäste die Vorzüge der saisonalen Küche und lassen sich mit frischen Spargelgerichten, Brennnesselknödel oder Bärlauchtaschen verwöhnen. 

Definition eines Buschenschankes

Gutes von Hof und Feld

Der Föhrnerhof ist ein Obst- und Weinbetrieb. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Eier, Äpfel, Trauben, Nüsse, Zwetschgen, Kirschen, Himbeeren. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Wein, Destillate, Marmeladen, Würste, Sauerkraut, Essig, Säfte, Sirupe. 

Obst, Wein, veredelte Produkte direkt vom Föhrnerhof

„Genießen auf einem „Roter Hahn“ Schankbetrieb heißt“

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Unterkünfte

Natur

Wandern

City

Winter

Zur Startseite