Bergtouren in Abruzzen

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Abruzzen zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Bergtouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Die schönsten Bergtouren in Abruzzen

Weg zur Direttissima Karte / Bergwandern: Gran Sasso  Überschreitung über Direttissima und Westgrat
Bergtour · Italien
Bergwandern: Gran Sasso Überschreitung über Direttissima und Westgrat
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
9,3 km
4:59 h
766 hm
762 hm
Gran Sasso Überschreitung über Direttissima hoch und den Westgrat zurück
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Bergtour · L'Aquila
Monte Aquila und Monte Portella vom Campo Imperatore
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
10 km
5:00 h
840 hm
840 hm
Von den Nachbarbergen schauen wir auf das Corno Grande, den höchsten Berg des Gran Sasso Massivs (Abruzzen). Auf seiner Nordseite liegt der südlichste Gletscher Italiens.
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Bergtour · L'Aquila
Campo Imperatore Pizzo Cefalone Cima G. Paolo II
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
10,1 km
6:10 h
633 hm
630 hm
Itinerario interessante per il panorama, ma anche per alcuni passaggi tecnici.
CAI - Macerata
Ansehen
Bergtour · Italien
Rundtour mit optionalem Gipfel: Civitella Alfedena - Refugio Forca Resuni - Monte Petroso im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
15,4 km
5:00 h
1.247 hm
1.205 hm
Start der Rundtour im Bergdorf Civitella Alfedena zum Refugio Forca Resuni. Zurück durch Passo Cavulo ins Dorf. Optional kann man noch den Monte Petroso mitnehmen, mit herrlicher Rundumsicht. Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Bergtour · Italien
1
Gipfeltour zum Corno Grande
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
11,6 km
5:57 h
1.081 hm
1.081 hm

Vom Campo Imperatore, wo heute noch ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel/Restaurant an die Gefangenschaft von Mussolini 1944 erinnert, bis zum Corno Grande, dem höchsten Punkt Italiens südlich der Alpen.

Der Ausgangsort kann sowohl mit dem Auto, wie auch im Winter mit der Bergbahn erreicht werden. Im Winter wird die Gegend zum Skigebiet für Abfahrt und Langlauf in den Abruzzen.

Community
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,3 km
Dauer 4:59 h
Aufstieg 766 hm
Abstieg 762 hm

Gran Sasso Überschreitung über Direttissima hoch und den Westgrat zurück

von Ingo Herbst,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 840 hm
Abstieg 840 hm

Von den Nachbarbergen schauen wir auf das Corno Grande, den höchsten Berg des Gran Sasso Massivs (Abruzzen). Auf seiner Nordseite liegt der ...

von Wolfgang Reinstädtler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 6:10 h
Aufstieg 633 hm
Abstieg 630 hm

Itinerario interessante per il panorama, ma anche per alcuni passaggi tecnici.

von Luciano Brandimarti,   CAI - Macerata
Karte / Rundtour mit optionalem Gipfel: Civitella Alfedena - Refugio Forca Resuni - Monte Petroso im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.247 hm
Abstieg 1.205 hm

Start der Rundtour im Bergdorf Civitella Alfedena zum Refugio Forca Resuni. Zurück durch Passo Cavulo ins Dorf. Optional kann man noch den Monte ...

von Ingo Herbst,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Italien
Gipfeltour zum Corno Grande
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 11,6 km
Dauer 5:57 h
Aufstieg 1.081 hm
Abstieg 1.081 hm

Vom Campo Imperatore, wo heute noch ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel/Restaurant an die Gefangenschaft von Mussolini 1944 erinnert, bis zum ...

1
von Philipp Niessen,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,2 km
Dauer 4:29 h
Aufstieg 929 hm
Abstieg 929 hm

Aussichtsberg im Schatten (zu Unrecht) des höchsten Berges im Gran Sasso, dem Corno Grande

1
von Jürgen Kaluzny,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,6 km
Dauer 4:49 h
Aufstieg 595 hm
Abstieg 595 hm

unscheinbarer Gipfel mit tollen Ausblick auf Corno Grande, Monte Prena und Campo Imperatore

von Jürgen Kaluzny,   Community
  • Highlights

Bewertungen

  2
Bewertung zu Gipfeltour zum Corno Grande von Urs
24.09.2021 · Community
Wunderschöne Tagestour mit herrlicher Rundumsicht! Wir sind allerdings nicht über das Rifugio am Ende abgestiegen.
mehr zeigen
Gemacht am 23.08.2021
Bewertung zu Aufs Dach der Abbruzzen: Corno Grande und Corno Piccolo von Christof
08.11.2018 · Community
Hallo Börni, Danke für dein Feedback! Bewertunge sind ja immer eine recht subjektive Sache... Ihr habt ja laut Video den Westgrat gewählt, der ist nicht sehr ausgesetzt. Die Diretissima ist da schon eine Nummer luftiger. Das "schwer" bezieht sich übrigens auf die gesamte Tour. Habt ihr den Corno Piccolo "mitgenommen"? Beide Gipfel an einem Tag sind schon eine ganz schön ausgedehnte Tour mit einigen IIer-Stellen. Das finde ich für eine Wanderung schon eher oberes Limit. Freut mich, dass dir die Tour auch gefallen hat! Ist immer noch einer meiner Favoriten in der Gegend.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Bergtouren in der Umgebung

Weitere Regionen für Bergtouren in Abruzzen

Ähnliche Touren in Abruzzen