Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Zur Similaunhütte

Schnals
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Similaunhütte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    11.7km
  • Höhenmeter
    1320 hm
  • Höhenmeter
    1320 hm
  • Max. Höhe
    3020 m
Hochalpines Wanderziel für jedermann

Wegbeschreibung

Von Vernagt am gleichnamigen Stausee im Schnalstal (1711 m) stets der Beschilderung »Similaunhütte« folgend zuerst in ca. 20 Min. auf der Höfestraße (Markierung 2) nordwärts hinauf zum Tisenhof (1822 m, Jausenstation), dann stets auf dem Fußweg 2 im einsamen Tisental in langem, großteils mittelsteilem Anstieg zuerst durch schütteren Lärchenwald, dann über steiniges Grasgelände und über Moränenschutt hinauf zum Fuß einer steilen Felsflanke und schließlich durch diese auf gut angelegtem, unschwierigem Weg teilweise in Serpentinen empor zur Similaunhütte am Niederjoch (3019 m; großes Schutzhaus mit 100 Schlafplätzen); ab Vernagt 4 Std. – Der Abstieg erfolgt über die beschriebene Anstiegsroute in ca. 3 Std.

Startpunkt

Vernagt am gleichnamigen Stausee

Zielpunkt

Vernagt am gleichnamigen Stausee

Parken

Parkmöglichkeit in Vernagt

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung (oder Zug) von Meran bis Naturns, weiter ins Schnalstal bis nach Vernagt

Anfahrt

Von Meran durch den Vinschgau bis nach Naturns, von dort ins Schnalstal bis nach Vernagt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite