Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zum Plattkofel

Wolkenstein in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zum Plattkofel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    15.5km
  • Höhenmeter
    1010 hm
  • Max. Höhe
    2915 m
Der Plattkofel verdankt seinen Namen seiner auffälligen Form, die ihn wie ein rechtwinkliges Dreieck erscheinen lässt. Besonders beeindruckend wirkt der fast Dreitausender von der Seiser Alm aus.

Wegbeschreibung

Beim Sellajochhaus beginnt – rechts von der Straße, kurz oberhalb der Hütte – der Weg Nr. 4/594, der auch als Friedrich-August-Weg ausgeschildert ist. Auf diesem Weg wandert man mäßig ansteigend – später meist eben – in westlicher Richtung am Südfuß der Gebirgsgruppe entlang zur Plattkofelhütte. Der Weg ist sehr schön und deshalb ist man hier auch nicht allein. Zum Gipfel führt ein guter Schotterweg in Serpentinen hinauf. Die lange Schräge des Berges ist allerdings etwas eintönig. Abstieg auf derselben Route.

Variante

Der Plattkofel kann auch über den „Oskar-Schuster-Klettersteig“ bestiegen werden. Obwohl dieser Klettersteig zu den einfacheren und weniger schwierigen gezählt wird, ist er aber erfahrenen Berggehern mit der entsprechenden Ausrüstung vorbehalten. Zunächst fährt man mit der Seilbahn vom Sellajoch zur Langkofelscharte, dann Abstieg zur Langkofelhütte und links hinauf durch das Kar und auf dem relativ kurzen Klettersteig zum Gipfel.

Startpunkt

Sellajochhaus

Zielpunkt

Sellajochhaus

Besonderheiten

Achtung bei Restschnee!

Parken

Sellajochhaus (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Wolkenstein oder mit dem Zug von Bozen nach Waidbruck und mit dem Bus nach Wolkenstein. Mit dem Bus weiter aufs Sellajoch.

Anfahrt

Von Wolkenstein/Gröden fährt man zum Sellajoch (beim Sellajochhaus großer gebührenpflichtiger Parkplatz).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite