Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zufrittspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zufrittspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    8:30 h
  • Strecke
    14.7km
  • Höhenmeter
    1540 hm
  • Höhenmeter
    1540 hm
  • Max. Höhe
    3393 m
Von Martell über Gelb- und Grünsee zum Prachtberg

Wegbeschreibung

Anfahrt im Martelltal bis zum Gasthof zum See (1864 m; Parkplätze). Nun stets der Markierung 17 folgend zuerst auf schmaler Teerstraße und dann auf Fußweg durch Wald ein gutes Stück nahezu eben talaus, dann kurz hinauf zu zwei Stegen über den Zufrittbach, danach hinauf zur Waldgrenze und über Bergheide und Geröll mäßig bis mittelsteil hinauf zum Gelbsee (2729 m; bis hierher knapp 3 Std.; der Grünsee liegt hinter einer Moräne). Nun der guten Markierung folgend über Blockwerk zuerst mäßig, dann stärker ansteigend im Linksbogen durch eine große Karmulde zu einem kurzen Felsgrat, über ihn unschwierig, aber steil empor (Fixseil) und auf Zickzacksteig über einen Geröllrücken und zuletzt über Blockwerk hinauf zum schmalen, aber steilen Gletscher; Querung desselben in seinem oberen, spaltenlosen Teil (bei Blankeis Steigeisen notwendig, allerdings kann das Eis auch über die darüber befindlichen Felsen umgangen werden) hinüber zum Fuß der Gipfelflanke, von dort der Markierung folgend zuerst auf Erdsteig und über unschwierige Felsen hinauf und zuletzt in sehr steilem Fels an einem Stahlseil empor zum Gipfelkreuz (3438 m; ab Gelbsee gut 2 Std.). – Abstieg: über die Aufstiegsroute.

Startpunkt

Gasthaus Zum See in Martell

Zielpunkt

Gasthaus Zum See in Martell

Besonderheiten

Für ausdauernde, trittsichere und schwindelfreie Berggeher mit Hochgebirgserfahrung nicht schwierig. Bis zum Gipfel gute Markierung und Beschilderung, an zwei steilen Felspassagen fixe Drahtseile.

Parken

Parkplatz beim Gasthaus Zum See

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinie 262 fährt dreimal täglich von Schlanders bis zum Zufritthaus gleich am Ausgangspunkt der Tour

Anfahrt

Von Meran oder Reschen kommend bis Goldrain, hier abzweigen in Richtung Martell und weiter bis zum Gasthaus Zum See gleich nach dem Zufritt-Stausee

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite