Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zu den Saldurseen im Matscher Tal

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zu den Saldurseen im Matscher Tal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:45 h
  • Strecke
    12.7km
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Max. Höhe
    2809 m
Die sieben Saldurseen befinden sich in einem urweltlichen, einsamen, von kleinen Gletschern und wilden Schutt- und Felsformen gekennzeichneten Hochgebirgskessel hoch über dem Talschluss von Matsch im Vinschgau.

Wegbeschreibung

Vom Inneren Glieshof im hintersten Matscher Tal (Gasthaus, 1807 m; hierher Straße von Tartsch im Vinschgau herein) am ostseitigen Talhang auf markiertem Weg hinein zur Inneren Matscher Alm (2022 m), hier rechts ab, auf mit Nr. 4 markiertem Steig ostwärts steil durch schütteren Wald empor und dann im Linksbogen, an jener hübschen Quelle, die den “Fluss Jordan” genannten Bach speist, vorbei, durch ein Tälchen und über Blockwerk hinauf zu den unteren drei Seen (2747 m), von denen in wenigen Minuten weglos die mittleren beiden und in knapp einer guten halben Stunde über Schrofen und Geröll die beiden obersten Seen (rund 2900 m) erreicht werden können. Gehzeit ab Glieshof zu den unteren Seen 2:30 Std. Abstieg auf dem Anstiegsweg.

Startpunkt

Innere Glieshof

Zielpunkt

Innere Glieshof

Parken

Innerer Gließhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn nach Mals und mit dem Wandertaxi ins Matscher Tal zum Glieshof

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Tartsch und ins Matscher Tal bis Talschluss.

Quelle

Book_11

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite