Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Wollbachspitze

Ahrntal Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wollbachspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:30 h
  • Strecke
    13.3km
  • Höhenmeter
    1990 hm
  • Höhenmeter
    1990 hm
  • Max. Höhe
    3176 m
Einer der leichtesten Ahrntaler Dreitausender

Wegbeschreibung

Von der Kirche St. Jakob im Ahrntal (1180 m) der Beschilderung »Wollbachalm« und der Markierung 5 folgend zuerst teils auf Höfezufahrt, teils abseits davon durch Wiesen hinauf zum Wald, durch diesen auf Steig 5 steil hinauf zu einer querenden Forststraße und auf dieser nahezu eben zur Wollbachalm (1607 m, Ausschank); ab St. Jakob knapp 1:30 Std. – Von der Alm dann dem Wegweiser »Wollbachspitze« folgend auf markiertem Steig orografisch links durch Latschenhänge talein und hinauf zu den sogenannten Innerhütten (verfallene Viehställe, 1924 m), von dort weiter auf markiertem Steig zunächst kurz talein, dann nach links über den Bach und weiterhin auf dem markierten Pfad über Gras und steiles Moränengeröll in langem Aufstieg empor zum westlichen Rand der schon von weitem auffallenden Stirnmoräne (Sandrain genannt, ca. 2600 m; ab Alm knapp 3 Std.); nun, oft über Schneereste, in der großen Moränenmulde hinein und hinauf ins Wollbachjoch (2830 m), hier rechts ab und über den Blockgrat unschwierig hinauf zum Gipfel (3210 m; ab Sandrain ca. 2 Std., ab Wollbachjoch gut 1 Std.). – Abstieg: Über die beschriebene Aufstiegsroute.

Startpunkt

Parkmöglichkeit in St. Jakob im Ahrntal

Zielpunkt

Parkmöglichkeit in St. Jakob im Ahrntal

Besonderheiten

Wenn sich an der Flanke des Sandrains mehrere Personen befinden, achte man auf Steinschlag und trete möglichst auch selbst keine Steine los.

Parken

Parkmöglichkeit in St. Jakob im Ahrntal

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bruneck ins Ahrntal bis St. Jakob

Anfahrt

Von Bruneck ins Ahrntal bis St. Jakob

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Markus Hofer

    Markus Hofer

    Achtung, nach den verfallenen Innerhütten immer den Steig folgen und nach kurzer Zeit schon den Bach queren und dann links auf markiertem Weg hinauf zum großen Steinmann. Die Interaktive Karte zeigt einen anderen Weg, nämlich nach den Innerhütten ortografisch rechts über Stock und stein hinauf, doch dieser Weg ist nicht empfehlenswert, weil auch keine Markierung und kein Weg. Ansonsten bietet der Gipfel reine Steinkletterei (ca. 3h lang), nicht gefährlich, aber trotzdem ist sehr gute Kondition gefragt. Nicht unbedingt empfehlenswerter Gipfel

  • Avatar von konrad lechner

    konrad lechner

    Lange und etwas beschwerliche Gipfeltour auf einen sehr lohnenden Dreitausender!!

Unterkünfte

Shopping

Kultur

Zur Startseite