Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Wilde Kreuzspitze und Wilder See

Mühlbach
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wilde Kreuzspitze und Wilder See

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:30 h
  • Strecke
    16.7km
  • Höhenmeter
    1370 hm
  • Höhenmeter
    1370 hm
  • Max. Höhe
    3102 m
Diese sehr lange Dreitausendertour bietet alles, was großartige Hochgebirgslandschaft zu bieten hat …

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz taleinwärts (Mark. 9 + 17), vorbei am Almdorf Fane (Mark. 17), durch die Schramme (durch Felsen verengte Schlucht) entlang und dann ansteigend über die Pfannalm zur Brixner Hütte (2344 m). Markierung 17B leitet nun über mehrere Geländekuppen in langem Linksbogen ins Rautal und
hinauf zum Rautaljoch (2808 m). Ab dort führt Markierung
18 in mehreren Kehren zum Gipfel (3132 m).
Dieser Südwestpfeiler der Pfunderer Berge bietet
ein Rundum-Panorama sondergleichen. Man steigt
wieder ab bis zum Rautaljoch, von wo aus der Weg
mit der Markierung 18 bergab nach Südwesten zum
Wilden See (2523 m) führt. In weiterem Abstieg – immer
über Markierung 18 – geht es hinunter zur Labesebenalm
und weiter zur Schramme; der Weg mit der
Markierung 17 führt wieder talaus zur Fane-Alm und
zum Parkplatz.

Startpunkt

Parkplatz Fane-Alm

Zielpunkt

Parkplatz Fane-Alm

Besonderheiten

Hinweis: Die Auffahrt zum Parkplatz ist in der Hauptsaison zeitweilig nur mit Taxi-Shuttledienst möglich. Achtung auf eventuelle Schneereste im Sommer!

Parken

Parkplatz Fane-Alm

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Pustertal bis Mühlbach und hinein ins Valser Tal mit Auffahrt zum Parkplatz Fane-Alm (1700 m).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bergwanderparadies Pustertal – Dolomiten

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur