Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Ratschings auf die Hohe Kreuzspitze

Ratschings Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Ratschings auf die Hohe Kreuzspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:15 h
  • Strecke
    12.1km
  • Höhenmeter
    1290 hm
  • Höhenmeter
    1290 hm
  • Max. Höhe
    2743 m
Die Hohe Kreuzspitze erhebt sich zwischen dem Passeiertal im Süden und dem Ratschingser Tal im Norden und gehört zu den besonders markanten und aussichtsreichen Bergen Südtirols. Außerdem sticht der Berg auch aufgrund seines vorherrschenden Aufbaugesteins besonders hervor, das großteils aus dem weißen Ratschingser Marmor besteht.

Wegbeschreibung

Vom Weiler Flading im Ratschinger Talschluß (1482 m; Jausenstation; hierher Straße von Sterzing über Stange herein) auf Weg 12 durch Wald und steile Wiesen hinauf zur Klammalm (1925 m), hier links ab und auf markierten Steigspuren über Grashänge und steiniges Gelände südostwärts hinauf zu einem Jöchl am Fuß des Ostgrates der Hohen Kreuzspitze (ca. 2470 m; nahebei die Kleine Kreuzspitze, 2518 m, leicht ersteigbar); von da nun stets der guten Punktmarkierung folgend meist auf schwachem Steig an steilen Grasflanken sowie über Kalk- und Schieferfels (einzelne kurze Stellen erfordern unschwierige Kletterei) am Grat empor zum Gipfelkreuz (2746 m; ab Ostgrat-Beginn 1–1:30 Std.). – Abstieg: Vom Gipfel der Markierung 12 folgend nordwestwärts hinab und hinüber zu einem querenden Felsgrat, jenseits über steiles Blockwerk und durch ein Tälchen hinunter zum kleinen Butzsee (2340 m), weiter auf Steig 12 hinunter zur Klammalm und wie im Aufstieg zurück nach Flading.

Startpunkt

Weiler Flading

Zielpunkt

Weiler Flading

Besonderheiten

Alpine und ausgesetzte Gipfeltour

Parken

Weiler Flading

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisack- und Wipptal nach Sterzing bis nach Stange und weiter nach Ratschings bis Talschluß.

Quelle

Book_13

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite