Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von der Tarscher Alm auf das Hasenöhrl

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von der Tarscher Alm auf das Hasenöhrl

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    12.9km
  • Höhenmeter
    1380 hm
  • Max. Höhe
    3255 m
Das Hasenöhrl ist der östlichste vergletscherte Hochgipfel der Ortlergruppe; es gehört zu den "leichten" Dreitausendern. Der seltsame Name des aussichtsreichen Berges soll, so vermuten die Autoren, auf ein urkundlich allerdings nicht belegtes romanisches »asinàra« (Esel­ oder Saumweg) zurückgehen und sich auf einen der nahen Jochübergänge beziehen.

Wegbeschreibung

Zuerst Anfahrt von Latsch zur Talstation des Sesselliftes und mit diesem hinauf zur Tarscher Alm (1940 m). Von da zu Fuß auf Steig 1 über die Schneise der Skipiste hinauf zum Viehstall der Pfara-Alm und zu einem Wetterkreuz (2436 m), hier rechts ab und dem Wegweiser »Hasenöhrl« folgend quer durch die Nordwestflanke des Marcheggs hinüber zum Latscher Joch (2507 m; fehlt in manchen Karten; ab Tarscher Alm 1:30 Std.). Von da weiterhin auf gutem Steig am Hang und am Blockgrat empor zur breiten Blauen Schneide (2915 m), kurz eben und dann steil über unschwieriges Blockwerk hinauf zu einem Vorgipfel mit Steinmännern (3026 m), nun über den waagrechten, gezackten Grat (hier eine etwas heiklere Stelle mit ein paar Haltestiften) und schließlich über den schwach geneigten Schlußgrat auf markiertem Steig zum großen Gipfelkreuz. Ab Latscher Joch 2:30 Std. – Abstieg: auf dem Anstiegsweg; wer will, kann ab Latscher Joch auch auf Steig 2 zu den Skihütten absteigen und bald darauf auf Waldsteig 9 zur Tarscher Alm queren.

Startpunkt

Latsch

Zielpunkt

Latsch

Parken

Latsch, Sessellift Tarscher Alm

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis nach Latsch.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Latsch.

Quelle

Book_13

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite