Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Toblacher Pfannhorn

Toblach
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Toblacher Pfannhorn

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    10.5km
  • Höhenmeter
    960 hm
  • Höhenmeter
    960 hm
  • Max. Höhe
    2561 m
Das Toblacher Pfannhorn bietet vor allem eine grandiose Aussicht auf die Sextner und Pragser Dolomiten sowie die Venediger-, Zillertaler und Tuxer Alpen.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz die Asphaltstraße mit der Markierung 25 hinauf durch Wiesen und Wald bis zur Brücke am Golfenbach. Direkt dahinter leitet die Markierung 25A nach links hinauf zur Bergalmhütte (2085 m). Dieser folgen wir zu Beginn recht steil und dann über angenehmes Almgelände hinauf zum Pfanntörl auf 2511 m. Immer der Markierung 25A folgend nach rechts hinauf zum Gipfel des Toblacher Pfannhorns auf 2663 m. Am Gipfel schweift nun der Blick über die Sextner Dolomiten mit Dreischusterspitze und den Drei Zinnen, die Pragser Dolomiten mit dem Seekofel, die Rieserfernergruppe mit Schneebigem Nock und Hochgall, sowie über die Hohen Tauern mit Dreiherrnspitze und dem Großvenediger.

 

Abstieg: Für den Abstieg gibt es einen Direktweg nach Süden (Mark. 25) und über die Bonner Hütte (2340 m) gelangt man schließlich zur Golfenbachbrücke und zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Kandellen

Zielpunkt

Kandellen

Parken

Kandellen

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Toblach und weiter nach Wahlen. Weiter in das Silvestertal und links hinauf zu den Berghöfen von Kandellen mit reserviertem Parkplatz (1600 m) für die Bonnerhütte.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Bergwanderparadies Pustertal – Dolomiten

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Zur Startseite