Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Tiroler Höhenweg - 4. Etappe

Brenner Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Tiroler Höhenweg - 4. Etappe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    11.8km
  • Höhenmeter
    1070 hm
  • Max. Höhe
    2360 m
Vom Obernberger See bis zur Tribulaunhütte in Pflersch erstreckt sich die 4. Etappe des Tiroler Höhenweges.

Wegbeschreibung

Der Obernberger See ist der Startpunkt zur 4. Etappen des Tiroler Höhenweges. Über die Seealm geht über freies Almgelände hinauf zum Portjoch. Weiter auf schwierigem Bergweg 32A in Richtung Tribulaun. Der 32A mündet in den Weg Nr. 7 und dieser führt schließlich zur Tribulaunhütte, dem Etappenziel.



Hier geht es zur vorherigen 3. Etappe des Tiroler Höhenweges.



Hier geht es zur nächsten 5. Etappe des Tiroler Höhenweges.



Hier geht es zur Gesamtstrecke des Tiroler Höhenweges.

Startpunkt

Obernberger See

Zielpunkt

Tribulaunhütte

Besonderheiten

In Teilbereichen des Pflerscher Höhenweges liegt bis in den Hochsommer hinein Schnee. Obwohl der Pflerscher Höhenweg eindeutig ein Wanderweg ist, gibt es hier Stellen, an denen ein unachtsamer Wanderer abstürzen kann. Unter Umständen empfiehlt sich für die Begehung des Pflerscher Höhenweges die Mitnahme von Pickel und Leichtsteigeisen - vor allem in den Monaten bis einschließlich Juli.

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Zur Startseite