Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Sasso delle Lede, 2580 m – Val Canali

Primiero
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sasso delle Lede, 2580 m – Val Canali

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:15 h
  • Strecke
    10.2km
  • Höhenmeter
    1120 hm
  • Höhenmeter
    1120 hm
  • Max. Höhe
    2443 m
Einsamer Berg, fast vergessen, bietet wilde und aufregende Umgebungen, die typisch für die Palagruppe sind! Der Zugang zum Gipfel ist ohne Wege und muss daher von unten erahnt werden (nur EE). Die Aussicht auf die umliegende Bergwelt ist spektakulär, vor allem auf die Spitzen und Felsen!

Wegbeschreibung

Wir folgen der Straße nach Norden bis zum Pian delle Lede (1393 m), dann biegen wir links ab und nehmen den Weg 711, der in den Wald führt. Nach der Kreuzung mit dem Dolomitenhöhenweg Nr. 2 (1610 m) steigen wir am Fuße der Felsen hinauf, bis wir auf das offene Feld gelangen, wo wir zwischen Gras und den letzten Kiefern die Platte erreichen können.
Nach ein paar einfachen Übergängen auf Felsen, biegen wir in das Vallon delle Lede und überqueren den Weg nach Forcella Sédole auf einer Höhe von 1965 m.
Durch letztere, in einer deutlich weniger frequentierten Umgebung, erreicht man die herrliche Bachoberfläche von Forcella Sédole (2298 m), ein wunderschöner Ort mit atemberaubender Aussicht auf das Val Pradidali Tal, Sass Maor, Cima Canali. Zum nahe gelegenen Sasso delle Lede, zwischen großen Felsblöcken nach Norden hinabsteigen und dann steil den Schutt auf der Basalseite des Berges hinaufsteigen. Man begibt sich dann in einen offensichtlichen gebrochenen Kanal (2 Steinmänner), der bis auf 2400 m ansteigt, wenn man nach rechts abbiegt, und erreicht für eine kurze Kante ein dichtes Stück, dem man gegenübersteht. Wenn wir den Sattel erreicht haben, gehen wir nach rechts über Platten und leichte Felsen, bis wir um einen Gebirgsausläufer herumkommen (kleiner Steinmann); auf diese Weise gelangen wir in einen steilen Schuttkanal (2490 m), den wir wieder nach rechts stehend hinaufgehen (Schwierigkeitsgrad I). Durch den grasbewachsenen Hang und die wenig exponierten Felsen erreicht man den Gipfel des Sasso delle Lede (2580 m), ein einsamer Berg mit hervorragender Aussicht auf Sass Maor, C. Canali, Fradusta, Vallon delle Lede, etc.
Wir kehren auf der Bergstrecke zurück oder es ist möglich, von Forcella Sédole ins Val Pradidali Tal (nur EE!) zu gelangen; dann geht es über Prà d'Ostio und die Malga Canali Alm zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Val Canali (Parkplatz 1300 m)

Zielpunkt

Val Canali (Parkplatz 1300 m)

Parken

Val Canali (Parkplatz 1300 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A22 Ausfahrt Trient, SS 47, Ausfahrt Belluno, in Richtung Messe von Primiero

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte