Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Portlesspitze

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Portlesspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    8.5km
  • Höhenmeter
    1290 hm
  • Höhenmeter
    1290 hm
  • Max. Höhe
    3060 m
Steile Tour auf der Matscher Westseite

Wegbeschreibung

Von der Matscher Talstraße etwas außerhalb der Glieshöfe nahe der Brücke (ca. 1750 m, hier kleiner Naturparkplatz) dem Wegweiser “Portlesspitze” folgend auf schmaler Straße kurz hinauf zu den Thanaihöfen, der Markierung und damit dem Fußsteig folgend in einem baumlosen Tälchen gerade hinauf und links auf gutem Weg durch Wald mittelsteil zum oberen Rand der umzäunten Eiswiesen (2079 m). Nun wieder dem Wegweiser “Portles” und der Markierung folgend (nicht schon kurz vorher mit Nr. 16 rechts abbiegen!) teils auf Steigspuren, teils weglos über steindurchsetztes Gras- und Zwergstrauchgelände immer gerade hinauf zu einer Hangverebnung, von da über zunehmend steiler werdendes Trümmerwerk und Geröll (ein Stück noch markiert, dann nur mehr Steinmännchen) teils auf schwachem Steig, teils weglos mühsam empor zum Gipfelgrat und über ihn kurz und problemlos rechts zur Portlesspitze (3071 m); ab Ausgangspunkt 4 Std. – Abstieg wie Aufstieg.

Startpunkt

Matscher Tal, kleiner Parkplatz kurz vor den Glieshöfen am Straßenende

Zielpunkt

Matscher Tal, kleiner Parkplatz kurz vor den Glieshöfen am Straßenende

Besonderheiten

Für ausdauernde und berggewohnte Geher nicht schwierig; die Route aber im oberen Teil steil und mühsam. Gute Markierung, die aber im obersten Abschnitt durch vereinzelte Steinmännchen ersetzt ist.

Parken

Kleiner Parkplatz an der Brücke kurz vor den Glieshöfen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine öffentliche Buslinie zum Ausgangsort der Tour

Anfahrt

Von Meran oder Reschen kommend bis Schlanders, ab hier hoch ins Matschertal

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von konrad lechner

    konrad lechner

    Schöne,einfache und sehr lohnende Tour!

Unterkünfte

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite