Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Lazinser Rötelspitze

Partschins Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Lazinser Rötelspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:45 h
  • Strecke
    22.0km
  • Höhenmeter
    1920 hm
  • Höhenmeter
    1920 hm
  • Max. Höhe
    3034 m
Der zweite Hausberg der Lodnerhütte

Wegbeschreibung

Mit der Texelbahn (Juni – September 08:00 – 19:00 Uhr – Donnerstags und Sonntags 1. Fahrt um 07:00 Uhr) zum Giggelberg (1536m) und auf Weg Nr. 24 (Meraner Höenweg) zur bewirtschafteten Nasereithütte (1523m). Auf Weg 8 über die Gingglalm hinauf zur Zielalm (2196 m, Jausenstation) und weiter bis zur Lodnerhütte (2260 m, Sommerbewirtschaftung; ab Birkenwald ca. 4 Std.); hier evtl. Nächtigung. – Dann von der Hütte auf Weg 7 zuerst einige Minuten südostwärts nahezu eben bis zur Weggabel (geradeaus führt der Franz-Huber-Weg zum Hochganghaus), links auf dem guten Bergweg 7 über Grashänge mittelsteil hinauf zu den Tablander Lacken und über Geröll hinauf ins Halsljoch (2808 m; ab Hütte knapp 2 Std.). Vom Halsljoch links, nordwestwärts, der bis zum Gipfel führenden Markierung folgend zunächst an Ketten über senkrechten Fels ein paar Meter empor und dann am Grat in grasdurchsetzten Schiefer und Schiefergneis großteils auf Erdsteig, an ein paar Stellen aber auch an Ketten über steilen bis senkrechten Fels hinauf zum Gipfel (3037 m); ab Halsljoch 0:45 Std. – Abstieg: über die beschriebene Aufstiegsroute.

Variante

Anfahrt von Partschins bei Meran (626 m) auf schmalen Straßen zu den Parkplätzen beim Gasthaus Birkenwald (950 m). Von da nun stets der Markierung 8 folgend auf durchgehend guten Wegen zuerst Überquerung des Zielbachs, dann durch Wald hinauf zur bewirtschafteten Nasereithütte (1523 m - ab Birkenwald ca. 1h und 45 Min.).

Mit dem Privatfahrzeug oder einem Wandertaxi nach Tabland und über die schmale Bergstraße zum Parkplatz unterhalb von Nasereit (ca. 1450 m).

Startpunkt

Giggelberg, Bergstation Seilbahn Texelbahn

Zielpunkt

Giggelberg, Bergstation Seilbahn Texelbahn

Besonderheiten

Bei Nächtigungsabsicht in der Lodnerhütte Voranmeldung ratsam. (Tel. 0473-967367)

Parken

Parkplatz bei der Talstation der Texelbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Rabland oder Partschins und von dort mit der Buslinie 265 zur Texelbahn.

Anfahrt

Von Meran kommend nach Rabland, dort rechts ab bis zur Texelbahn.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite