Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Kreuzjöchl - Göflaner See

Schlanders Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Kreuzjöchl - Göflaner See

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:30 h
  • Strecke
    15.8km
  • Höhenmeter
    1440 hm
  • Max. Höhe
    2545 m
Die eindrucksvolle Bergtour führt in wunderschöner alpiner Landschaft über der Göflaner Scharte hinauf zum Göflaner See.

Wegbeschreibung

Der Start der Tour befindet sich beim Haslhof. Auf Steig Nr. 1 wandert man bis zum Kreuzjöchl. Dort geht es der Markierung 23 (Marteller Höhenweg) folgend weiter bis zur Göflaner Scharte. Der Steig Nr. 3A führt von der Scharte bergab bis zur Marmorstraße. Ist man dort angekommen wird dem Weg mit der Markierung 3 zum Göflaner See gefolgt. Über diesem Weg gelangt man anschließend auch wieder hinunter und weiter bis zur Göflaner Alm und Kohlplätzen. Schließlich führt von dort die Markierung 2B über Weißkaser zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Haslhof

Zielpunkt

Haslhof

Parken

Beim Haslhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Man fährt mit dem Auto durch den Vinschgau nach Schlanders und weiter nach Göflan. Dort verlässt man das Dorf in Richtung Süden. Weiter geht es den Aussernördersberg hinauf, immer in östlicher Richtung nach Blasnegg. Von Blasnegg fährt man in Kehren aufwärts bis zum Haslhof.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Das letzte Stück zum Göflaner See ist nur mit guten Kletterkünsten über eine mit lockeren Ketten gesicherte Felswand zu erreichen. Da bei diesem Teilstück Hinweg=Rückweg, kann man diesen Teil auch weglassen. Ansonsten sehr schöne Bergtour mit Einkehrmöglichkeit in der Göflaner Alm (nach ca. 2/3 der Strecke)

Shopping

Kultur

Sonstige

Zur Startseite