Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hochgangscharte

Dorf Tirol Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hochgangscharte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:45 h
  • Strecke
    16.6km
  • Höhenmeter
    1460 hm
  • Max. Höhe
    2488 m
Die Hochgangscharte ist ein Übergang oberhalb der Spronser Seen in der Texelgruppe. Die Tour dorthin ist sehr anspruchsvoll.

Wegbeschreibung

Die Tour zur Hochgangscharte startet bei der Bergstation der Hochmut. Auf Weg 22 zum Steinegger und weiter zum Mutkopf. Weiter auf 23 über die Mutspitze zur Taufenscharte. Auf Wegnummer 25B, vorbei an der Pfitschlacke bis zum Oberkaser. Weiter auf 22 bis zum Grünsee und Langsee, dann auf die 7 wechseln und hinauf zur Hochgangscharte. Von hier Abstieg zum Hochganghaus, auf der 24 weiter zur Leiteralm und schließlich zurück zur Hochmut.

Startpunkt

Hochmut Bergstation

Zielpunkt

Hochmut Bergstation Seilbahn

Besonderheiten

Die Tour sollte am besten in zwei Etappen aufgegliedert werden. Am ersten Tag Übernachtung im Gasthof Hochmut. Am zweiten Tag frühzeitiger Aufbruch zur Wanderung.

Parken

Dorf Tirol, Talstation Seilbahn Hochmut

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und mit dem Bus nach Dorf Tirol bis zur Talstation der Seilbahn Hochmut.

Anfahrt

Durch Meran in Richtung Passeiertal und hinauf nach Dorf Tirol bis zur Talstation der Seilbahn Hochmut.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite