Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Grohmann- und Teplitzer Hütte in Ridnaun

Ratschings Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Grohmann- und Teplitzer Hütte in Ridnaun

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    12.3km
  • Höhenmeter
    1210 hm
  • Höhenmeter
    1210 hm
  • Max. Höhe
    2580 m
Den Fernerbach entlang zum Aglsboden und steil hinauf zu den beiden Hütten - ein Landschaftsbild, das begeistert.

Wegbeschreibung

Vom Ridnauner Talschluss (1417 m; hier die Erzaufbereitung des ehemaligen Bergwerks) stets der Mark. 9 folgend auf gutem Weg durch Wald und dem Fernerbach entlang mäßig steil hinauf zum Aglsboden (bewirtschaftete Almhütte), dann stärker ansteigend hinauf zur kleinen Grohmannhütte (2254 m; Sommerbewirtschaftung, ca. 10 Schlafplätze; 21/2 Std.) und steil empor zur stattlichen Teplitzer Hütte (2586 m, 80 Schlafplätze, voll bewirtschaftet); ab Erzaufbereitung 3:30 Std. – Abstieg: Auf dem Anstiegsweg (auch Abstiegsvarianten über Pfurnsee und Aglsalm sind möglich, allerdings um einiges länger); 2:30 Std.

Startpunkt

Ridnauner Talschluss

Zielpunkt

Ridnauner Talschluss

Besonderheiten

Wanderziele von den Hütten aus: Übeltalsee (2552 m): ab Teplitzer Hütte westwärts Steig 9, 0:30 Std. – Pfurnsee (2456 m): ab Teplitzer Hütte bez. Steigspuren, 1:30 Std.; von der Grohmannhütte Steig 9a, 1 Std

Parken

Ridnauner Talschluss

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sterzing und dem Bus nach Maiern. Zu Fuß in 20 Minuten zum Talschluss.

Anfahrt

Durch das Eisack- und Wipptal nach Sterzing bis nach Stange und weiter nach Innerridnaun und Talschluss.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite