Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Grohmann- und Teplitzer Hütte in Ridnaun

Ratschings
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Grohmann- und Teplitzer Hütte in Ridnaun

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    12.3km
  • Höhenmeter
    1210 hm
  • Höhenmeter
    1210 hm
  • Max. Höhe
    2580 m
Den Fernerbach entlang zum Aglsboden und steil hinauf zu den beiden Hütten - ein Landschaftsbild, das begeistert.

Wegbeschreibung

Vom Ridnauner Talschluss (1417 m; hier die Erzaufbereitung des ehemaligen Bergwerks) stets der Mark. 9 folgend auf gutem Weg durch Wald und dem Fernerbach entlang mäßig steil hinauf zum Aglsboden (bewirtschaftete Almhütte), dann stärker ansteigend hinauf zur kleinen Grohmannhütte (2254 m; Sommerbewirtschaftung, ca. 10 Schlafplätze; 21/2 Std.) und steil empor zur stattlichen Teplitzer Hütte (2586 m, 80 Schlafplätze, voll bewirtschaftet); ab Erzaufbereitung 3:30 Std. – Abstieg: Auf dem Anstiegsweg (auch Abstiegsvarianten über Pfurnsee und Aglsalm sind möglich, allerdings um einiges länger); 2:30 Std.

Startpunkt

Ridnauner Talschluss

Zielpunkt

Ridnauner Talschluss

Besonderheiten

Wanderziele von den Hütten aus: Übeltalsee (2552 m): ab Teplitzer Hütte westwärts Steig 9, 0:30 Std. – Pfurnsee (2456 m): ab Teplitzer Hütte bez. Steigspuren, 1:30 Std.; von der Grohmannhütte Steig 9a, 1 Std

Parken

Ridnauner Talschluss

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sterzing und dem Bus nach Maiern. Zu Fuß in 20 Minuten zum Talschluss.

Anfahrt

Durch das Eisack- und Wipptal nach Sterzing bis nach Stange und weiter nach Innerridnaun und Talschluss.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Südtiroler Schutzhüttenwanderungen

 

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite