Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Birkenkofel

Innichen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Birkenkofel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    16.5km
  • Höhenmeter
    1520 hm
  • Max. Höhe
    2902 m
Nachdem der Gipfel des Birkenkofels im Rahmen von Vermessungsarbeiten bereits öfter betreten worden ist, war es Paul Grohmann nach der ersten touristischen Ersteigung, der den Gipfel als eine Aussichtsloge ersten Ranges bekannt machte.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz, 1486 m, fährt ein Shuttle-Dienst zur Dreischusterhütte, 1526 m. Von der Hütte dem Steig Nr. 9 folgend weiter Tal einwärts und vor dem Morgenkopf nach rechts, durch das Hangenalpl aufsteigen zur Lückele Scharte, 2545 m. Hier nach Norden entlang eines Felsbandes, welches durch eine Felsstufe unterbrochen wird. Über diese und weiter auf dem Felsband zu einer mittels Drahtseil gesicherten Rinne weiter hinauf auf den Felsrücken.
Diesem über eine schmale Pfadspur folgend zum Hochebenkofel, 2905 m. In kurzer Zeit hinab zur Scharte und über den Grat aufwärts bis ein Felsband eine kurze Querung nach rechts ermöglicht, wo ein Kamin zum höchsten Punkt leitet.
Abstieg: Wie Aufstieg.

Variante

Varianten: Anstieg zur Lückele Scharte aus dem Höhlensteintal. Beim Abstieg durch das Hangenalpl besteht die Möglichkeit zum Gipfel des Unterebenkofels, 2581 m, zu steigen.

Startpunkt

Innerfeldtal, Parkplatz Antoniusstein, 1486 m

Zielpunkt

Innerfeldtal, Parkplatz Antoniusstein, 1486 m

Parken

Parkplatz im Innerfeldtal; es wird empfohlen, die Parkplätze beim "Antoniusstein" nach Möglichkeit und im Sinne der Umwelt nicht zu benutzen. Die Auffahrt ist von 08:45 Uhr bis 18:45 Uhr gesperrt. Ein Shuttle fährt alle 20-30 Min. hoch, Kosten ca. 3€ pro Person.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Innichen zum Eingang des Innerfeldtales. Hier endet leider die Busverbindung

Anfahrt

Ziemlich in der Mitte zwischen Innichen und Sexten nach Süden, in dieser Fahrtrichtung nach rechts, in das Innerfeldtal abbiegen

Quelle

Book_28

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite