Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf die Naturnser Hochwart

St. Pankraz Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf die Naturnser Hochwart

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    14.2km
  • Höhenmeter
    1060 hm
  • Max. Höhe
    2607 m
Über Außer-Falkomai zum bekannten Gipfel der Naturnser Hochwart.

Wegbeschreibung

Vom Touristenparkplatz bei St. Helena (1550 m) auf dem breiten Forstweg 9 A nahezu eben in 3⁄4 Std. hinein zur Mariolbergalm (auch Falkomai-Kuhalm genannt; 1661 m, Ausschank) und zum nahen Weg 3, auf diesem im Kirchbachtal talein zu Wegteilung, hier rechts ab, auf dem Waldsteig – stets Nr. 3 – steil empor zu einer kleinen Almhütte, links weiter zur Äußeren Falkomaialm (Ausschank, 2163 m; ab Ausgangspunkt 2 1⁄2 Std.), auf dem Steig 3 ostwärts hinauf zu einem auffallenden Steinmann und weiterhin der Markierung 3 folgend teils weglos, teils auf steilem und abschüssigem Bergpfad empor zum Westgrat und problemlos zum Gipfelkreuz der Naturnser Hochwart (2608 m; ab Parkplatz gut 31⁄2 Std., ab Äußere Falkomaialm 11⁄2 Std.) – Abstieg: Über die beschriebene Route in ca. 2 1⁄2 Std.

Startpunkt

Parkplatz St. Helena

Zielpunkt

Parkplatz St. Helena

Parken

Parkplatz St. Helena

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Ultental bis auf der am Westrand von St. Pankraz abzweigenden Höfestraße hinauf zum Touristen- parkplatz unweit von St. Helena.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite