Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf die Kassiansspitze

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf die Kassiansspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:15 h
  • Strecke
    13.0km
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Max. Höhe
    2580 m
Von Reinswald hinauf zum bekannten Gipfel der Kassiansspitze.

Wegbeschreibung

Von Reinswald (1492 m) mit der Umlaufbahn hinauf zur Pichlbergalm (2150 m), von dort auf Weg und Steig 11 die Hänge weitgehend eben querend zur Getrumalm (2094 m, Almgaststätte; ab Pichlberg 1 Std.), auf dem breiten Weg 7 leicht ansteigend weiter bis zu Wegweisern, von dort dem Wegweiser »Kassiansspitze« und der Markierung 8B folgend hinauf zu weiterer Weggabelung, rechts auf dem Steig 8B etwas steil empor zum Gipfelgrat und links über diesen auf Steig 17 mäßig steil zum Gipfelkreuz (2581 m); ab Ausgangspunkt 2:30 Std. – Abstieg: Entweder wie Aufstieg (2 Std.) oder auf folgender Route: Vom Gipfel auf Steig 17 südseitig hinunter zum Latzfonser Kreuz (2300 m), auf Weg 7 westwärts kurz hinauf zum Lückl (2378 m), weiterhin auf Weg 7 hinunter zu dem im Aufstieg begangenen Weg und auf diesem über die Getrumalm zurück zum Ausgangspunkt (2:30 Std.).

Startpunkt

Bergstation Umlaufbahn, Pichlbergalm

Zielpunkt

Bergstation Umlaufbahn, Pichlbergalm

Parken

Reinswald, Talstation Umlaufbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen bis nach Reinswald.

Anfahrt

Durch das Sarntal bis nach Astfeld, rechts abbiegen und bis nach Reinswald.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite