Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf die Dreieckspitze

Sand in Taufers Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf die Dreieckspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:00 h
  • Strecke
    17.2km
  • Höhenmeter
    1360 hm
  • Max. Höhe
    3015 m
Trotz seiner Größe hält sich dieser Berg etwas versteckt. Die Dreieckspitze lässt sich vom Tal aus nicht blicken. Sie ist jedoch ein zentral aufragender und aussichtsreicher Hochgipfel.

Wegbeschreibung

Vom großen Parkplatz hinter Rein im äußersten Knuttental (ca. 1690 m) auf dem breiten Talweg hinein zur Knuttenalm (1869 m, Ausschank, gut 1 Std.) und in Kehren oder auf dem Abkürzungssteig hinauf zum Klammlsee (2243 m; ab Ausgangspunkt 2 Std.). Nahe dem Seeausfluss der Markierung 9 A folgend zuerst zum unbewohnten Zollhäuschen, dann über steiles Grasgelände und Blockwerk empor zu den kleinen Napfenseen (ca. 2500 m), über Blockwerk und Felsen weiter hinauf zu einem Bergkessel mit kleinem Karsee (Schwindelfreie können schon von da über den Westgrat der Dreieckspitze zu ihrem Gipfel gelangen) und der Markierung folgend weiter hinauf zur Bärenluegscharte (2848 m; ab Klammlsee 2:30 Std.). Hier vom markierten Steig links ab, Steinmännchen folgend auf Steigspuren quer durch die Nordflanke der Bärenluegspitze zu einem Jöchl und links am Südrücken der Dreieckspitze auf Steigspuren und über Schieferblöcke (auch hier Steinmännchen) ziemlich gerade hinauf zum Gipfelkreuz (3031 m; ab Klammlsee knapp 3 Std.). – Abstieg: Vom Gipfel zurück zur Bärenluegscharte, weiterhin der Markierung 9 A folgend südseitig über steiles Blockwerk und felsdurchsetztes Grasgelände hinunter zur Weggabel nahe den Koflerseen (ca. 2470 m), ab nun auf Steig 9 über Grashänge hinunter zur Oberen Kofleralm (2190 m), nun auf Weg 8 A durch Wald und vorbei an der Unteren Kofleralm hinunter zu einer Höfestraße und auf dieser zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Parkplatz hinter Rein im äußersten Knuttental (1690 m)

Zielpunkt

Parkplatz hinter Rein im äußersten Knuttental (1690 m)

Besonderheiten

Man achte besonders auf verlässliches Wetter, da es, abgesehen von den genannten Almen, entlang der ganzen Überschreitung keine Schutzhütte gibt.

Parken

Parkplatz hinter Rein im äußersten Knuttental (1690 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bruneck ins Ahrntal bis Rein in Taufers

Anfahrt

Von Bruneck ins Ahrntal über Sand in Taufers bis Rein in Taufers

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite