Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Kortscher Schafberg

Schnals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Kortscher Schafberg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    14.9km
  • Höhenmeter
    1400 hm
  • Max. Höhe
    3106 m
Von Kurzras über die Hungerschartenseen zum Gipfel

Wegbeschreibung

Von Kurzras (2011 m) auf Steig 4 am westlichen Talhang in rund 15 Min. talaus zum Wieshof (2001 m, Jausenstation; die Tour kann auch hier begonnen werden), weiterhin auf dem Waldsteig 4 nur leicht ansteigend südwärts hinein ins Lagauntal (2170 m) und in Serpentinen über steindurchsetzte Grashänge steil empor ins Taschljöchl (2772 m; hier ein massiver Notunterstand; ab Kurzras 3 Std.). Nun auf dem unmarkierten, aber unübersehbaren Hangweg in ebener, stellenweise leicht ausgesetzter Querung der Steilflanken westwärts, dann kurz abwärts zum unteren (2713 m) und in wenigen Minuten hinauf zum oberen Hungerschartensee (2778 m; ab Taschljöchl 0:30 Std.); schließlich vom östlichen Seeufer auf dem Fußpfad zuerst leicht ansteigend zu einer Kammsenke und dann westwärts über den breiten Bergrücken auf der hier mit Steinmännchen bezeichneten Weganlage problemlos hinauf und, bei einer Wegteilung links bleibend, problemlos zum höchsten Punkt der ausgedehnten Gipfelzone (3115 m; ab oberem See 1 Std.). – Der Abstieg erfolgt über die beschriebene Aufstiegsroute in insgesamt rund 3 Std.

Startpunkt

Kurzras

Zielpunkt

Kurzras

Parken

Parkplatz in Kurzras

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung (oder Zug) von Meran bis Naturns, weiter ins Schnalstal bis nach Kurzras

Anfahrt

Von Meran durch den Vinschgau bis nach Naturns, von dort ins Schnalstal bis nach Kurzras

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite