Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf das Sarntaler Weißhorn

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf das Sarntaler Weißhorn

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    10.8km
  • Höhenmeter
    610 hm
  • Höhenmeter
    610 hm
  • Max. Höhe
    2654 m
Tour mit kurzem Klettersteig vom Penser Joch aus.

Wegbeschreibung

Vom Penser Joch (2214 m; Berggasthaus »Alpenrosenhof«; Straßenübergang zwischen Sterzing im oberen Eisacktal und Pens im Sarntal) stets der Markierung 12A folgend auf zunächst breitem Weg westwärts zum kleinen Penser-Joch-See, von dort auf dem guten und gefahrlosen Bergsteig ein Stück bergan, dann mit geringen Höhenunterschieden die südexponierten Steilhänge querend westwärts zum Dolomitblockwerk oberhalb der Steinwandseen und kurz hinauf zum Gerölljoch; nun rechts ab, auf dem ausgesetzten, aber großteils gut mit Halteseilen versehenen Felssteig (stets Markierung 12A) durch die felsige, sehr steile Südflanke des Berges ziemlich gerade empor zum Gipfelgrat und rechts mit wenigen Schritten zum Gipfelkreuz (2705 m; ab Penser
Joch 2:30 Std.).
Die Rückkehr zum Penser Joch erfolgt am besten über die beschriebene Route (ca. 2 Std.); aber auch der Abstieg nach Weißenbach ist möglich, allerdings unter dem Grölljoch sehr steil.

Startpunkt

Penser Joch

Zielpunkt

Penser Joch

Besonderheiten

Trittsicherheit erforderlich

Parken

Penser Joch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Sarnthein und mit dem Wanderbus (2x wöchentlich) aufs Penser Joch.

Anfahrt

Von Sterzing aufs Joch, oder von Bozen durch das ganze Sarntal bis zum Penserjoch, gute Parkmöglichkeiten.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite