Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

22 Monte Brealone 2265 m

Giudicarie
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 22 Monte Brealone 2265 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    15.9km
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Max. Höhe
    2216 m
Unmittelbar gegenüber der beherrschenden Felsburg Cornone di Blumone führt die Wanderung in eine liebliche Landschaft mit weiten Wiesenflächen um die Laghi Bruffione. Der über einen Kriegssteig einfach erreichbare Monte Brealone bietet eine umfassende Aussicht auf die Adamellogruppe und die lombardischen Vorberge bis hin zu den Gardaseebergen. Über einen Karrenweg wird bequem der weite Almboden der Malga Bruffione di sotto (1750 m), ein verlandeter See, erreicht. Durch lichten Lärchenwald führt die Route in den sanften Seeboden der Laghi Bruffione (1850 m). Über die offenen Wiesen wird der Passo di Brealone (2109 m) und ein breiter Kriegssteig erreicht. Hier leiten Pfadspuren über den aussichtsreichen Kamm weglos zum Gipfel des Monte Brealone (2265 m). Die breite Kuppe lädt zum Schauen und Rasten ein. Der Weiterweg führt etwas steiler zum Kriegssteig, der gemütlich zum Passo Bruffione (2143 m) leitet. Hier bietet eine neue Biwakhütte (keine Decken) bei Schlechtwetter Unterschlupf. Der Kriegssteig führt in vielen Kehren über schöne Almwiesen am Casinello di Bruffione (1833 m) und der Malga Bruffione di mezzo (1820 m) vorbei zur Malga Bruffione di sotto (1750 m). Hier trifft man auf den Aufstiegsweg, über den man bequem den Ausgangspunkt erreicht.

Wegbeschreibung

Bei der Bar Bruffione auf dem Fahrweg (beschildert, 401, 425) den Bach überqueren und aufwärts zur Malga Bruffione di sotto, bis hierher ca. 1 Std. Quer über die Wiesen zur Brücke über den Bach. Bei der Wegkreuzung geradeaus auf den kleinen Weg 413, durch die sumpfige Ebene und in den lichten Lärchenwald. Weiter auf dem schmalen Steig (auf Markierungen achten) in ½ Std. zu den Laghi di Bruffione ansteigen. Am linken Seeufer entlang in eine kleine Mulde und nach rechts über Wiesen und Schrofengelände in den Passo di Brealone. Über den Kamm nach links weglos, aber ohne Schwierigkeiten in 20 Min. zum Gipfel des Monte Brealone, vom See etwa 1 Std. Den Gratrücken entlang nach Norden bis zu einem Kriegssteig absteigen. Über diesen Weg 410 weiter zum Passo Bruffione, gut ½ Std. vom Gipfel. Vom Pass auf der gut ausgebauten Kriegsstraße 414 hinab am Casinello di Bruffione und der Malga Bruffione di mezzo vorbei zurück zum Aufstiegsweg 401/425, der bei der Malga Bruffione di sotto erreicht wird. Über diesen zur Bar Bruffione, vom Pass etwa 2 ¼ Std.

Startpunkt

Bar Bruffione, Gaver

Zielpunkt

Bar Bruffione, Gaver

Parken

Parkmöglichkeit bei der Bar Bruffione

Öffentliche Verkehrsmittel

In der Hauptsaison zwei Busverbindungen von Bagolino.

Anfahrt

Vom Idrosee nach Bagolino und weiter bis Gaver.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Die schönsten Wanderungen Adamello & Presanella

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite