• Klettersteige im Trentino
    Klettersteige im Trentino Foto: Trentino Marketing S.r.l.

Bergsteigen im Trentino

Hoch über den norditalienischen Wäldern und Alpenwiesen erheben sich die spektakulären Felsklippen der Dolomiten. Seit vielen tausend Jahren stehen sie bereits an ihrem angestammten Platz und wachen über das Land und seine Bewohner. Ob Schriftsteller und Künstler oder Bergsteiger und Kletterer: Sie alle erlagen einst der Faszination der Gipfel. 
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion


Die schönsten Bergsteigertouren im Trentino

Hochtour · Vinschgau
Suldenspitze 3375m & Monte Cevedale 3769m von Sulden
empfohlene Tour Schwierigkeit I, 40°, PD schwer
20,6 km
11:00 h
2.071 hm
1.363 hm
Schöner und beliebter Hochtouren-Klassiker mit Aufstieg ab Sulden über die Schaubachhütte und den Suldenferner auf die Suldenspitze mit Übernachtung auf der Casati Hütte. Am darauffolgenden Tag geht es durch die bis zu 40° steile Nordflanke auf den Monte Cevedale und auf gleichem Weg wieder ins Tal zur Suldenbahn.
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Alpinklettern · Rosengarten-Gruppe
Via Marte (Schwarze Mauer, Rosengartenspitze-Ostwand)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII- schwer
6,8 km
9:00 h
1.010 hm
1.010 hm
Steile, spektakuläre Führe links neben einem Wasserfall in der schwarzen markanten Wand der Rosengartenspitze-Ostwand, Standplätze gut mit Ringhaken, Zwischensicherungen mit Normalhaken und Sanduhren, beim Ausstieg Weiterweg (I-II) zum Hauptgipfel der Rosengartenspitze
Outdooractive Climbing
Ansehen
Bergtour · Val di Sole, Pejo e Rabbi
Malga Val Comasine e l'antico bosco di larici
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
9,3 km
4:35 h
703 hm
707 hm
Percorso ad anello con punti panoramici nel Parco Nazionale dello Stelvio. 
APT - Valli di Sole, Peio e Rabbi
Ansehen
Alpinklettern · Rosengarten-Gruppe
Realikante (Punta Emma, Rosengartenspitze-Nordgipfel)
Premium Inhalt Schwierigkeit 6c mittel
1,9 km
5:00 h
635 hm
635 hm
Ausgesetzte Kantenkletterei mit schweren Kletterstellen (auch A0 möglich), durchschnittliche Absicherung in festem Gestein, Satz Friends zur zusätzlichen Absicherung notwendig
Outdooractive Climbing
Ansehen
Klettersteig · Dolomiten
1
Über den Oskar-Schuster-Steig auf den Plattkofel in den Dolomiten
empfohlene Tour Schwierigkeit B/C mittel
11,7 km
6:30 h
1.020 hm
1.430 hm

Klettersteig-Klassiker
Der Oskar-Schuster-Steig am Plattkofel ist keine Spaß-Ferrata, sondern ein alpin anspruchsvoller Steig.

ALPIN - Das Bergmagazin
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
empfohlene Tour Schwierigkeit I, 40°, PD schwer
Strecke 20,6 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 2.071 hm
Abstieg 1.363 hm

Schöner und beliebter Hochtouren-Klassiker mit Aufstieg ab Sulden über die Schaubachhütte und den Suldenferner auf die Suldenspitze mit ...

von Martin Dauber,   alpenvereinaktiv.com
Premium Inhalt Schwierigkeit VII- schwer
Strecke 6,8 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 1.010 hm
Abstieg 1.010 hm

Steile, spektakuläre Führe links neben einem Wasserfall in der schwarzen markanten Wand der Rosengartenspitze-Ostwand, Standplätze gut mit ...

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
Bergtour · Val di Sole, Pejo e Rabbi
Malga Val Comasine e l'antico bosco di larici
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,3 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 703 hm
Abstieg 707 hm

Percorso ad anello con punti panoramici nel Parco Nazionale dello Stelvio. 

von Daniela Sarcletti,   APT - Valli di Sole, Peio e Rabbi
Premium Inhalt Schwierigkeit 6c mittel
Strecke 1,9 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 635 hm
Abstieg 635 hm

Ausgesetzte Kantenkletterei mit schweren Kletterstellen (auch A0 möglich), durchschnittliche Absicherung in festem Gestein, Satz Friends zur ...

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
empfohlene Tour Schwierigkeit B/C mittel
Strecke 11,7 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.020 hm
Abstieg 1.430 hm

Klettersteig-KlassikerDer Oskar-Schuster-Steig am Plattkofel ist keine Spaß-Ferrata, sondern ein alpin anspruchsvoller Steig.

1
von Robert Demmel,   ALPIN - Das Bergmagazin
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
Strecke 2,6 km
Dauer 9:30 h
Aufstieg 450 hm
Abstieg 450 hm

Abwechslungsreiche Kletterei über Pfeiler und an Kanten entlang, gebohrte Standplätze, zusätzliche Absicherung mit Friends nötig

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
Alpinklettern · Rosengarten-Gruppe
Architettura gialla (Ostwand, Punta Emma)
Premium Inhalt Schwierigkeit 6c schwer
Strecke 1,3 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 450 hm
Abstieg 450 hm

Schöne, athletische Kletterei entlang von schwindelerregenden gelben Überhängen, Dächern, Pfeilern und Kanten, Standplätze gebohrt, Zwischensicherun ...

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
  • Highlights

Seit dem 18. Jahrhundert ist das Trentino bereits als Bergsteiger-Arena bekannt. Heute zählt die Region mit ihren über 3000 m hoch gelegenen Bergspitzen zu den absoluten Hotspots im Berg- und Klettersport. Die Brenta-Dolomiten im Westen, die Fassa-Dolomiten im Osten, der Latemar, die Pala-Gruppe und die Marmolata, die nicht umsonst den Beinamen „Königin der Dolomiten“ trägt, laden zu abenteuerlichen Touren ein. 

Viele der schroffen Gipfel sind nach wie vor Experten vorbehalten, andere können auch von Einsteigern erkundet werden. Dank der modernen Gondel- und Seilbahnen sind nämlich zahlreiche im Hochgebirge gelegenen Naturterrassen mittlerweile bequem erreichbar. Auf den urigen Hütten stärken sich die Wanderer mit regionalen Spezialitäten. Selbstverständlich gibt es hier nicht nur italienische Gastfreundschaft, sondern auch den einen oder anderen Tipp für das nächste Bergabenteuer.

Einer der Klassiker am Trentiner Fels...

...ist ohne zu fragen die „Via delle Bocchette“ in der Brenta. Über lange Bänder, die tief ins Dolomitgestein geschnitten sind, erwandert man Gebiet, das vornehmlich aus markanten Felsnadeln und -türmen besteht. Wenn man die verschiedenen Strecken miteinander kombiniert, kann man in drei bis vier Tagen die gesamte Dolomitengruppe umrunden.
Klettersteig · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Via delle Bocchette – Die Brentadurchquerung
Premium Inhalt Schwierigkeit C mittel
Strecke 35,9 km
Dauer 24:00 h
Aufstieg 3.472 hm
Abstieg 4.283 hm

Vier Tage durch die Brenta: Der Bocchette-Weg in den Dolomiten gilt als einer der größten Klettersteigklassiker Europas. Auf vier Tagesetappen ...

12
von Patrick Schmidt,   Outdooractive Premium

Bewertungen

  1.375
Bewertung zu Bocca d’Ardole - Corno della Paura - Monte Vignola von Francesco
16.01.2022 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 16.01.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Bergsteigertouren in der Umgebung