Bergsteigen im Prättigau

Graubünden, Schweiz

Prättigau Tourismus GmbH  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Autor dieser Seite
LogoPrättigau Tourismus GmbH
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir im Prättigau zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Bergsteigertouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Bergsteigertouren im Prättigau

Am Klettersteig Sulzfluh
Klettersteig · Prättigau
Der Sulzfluh-Klettersteig im Rätikon
empfohlene Tour Schwierigkeit D schwer
9
8 km
7:00 h
1.053 hm
1.053 hm
Der Sulzfluh-Klettersteig wurde 2005 eröffnet und führt durch die Südflanke der Sulzfluh (2817 m) im Rätikon. Die Sulzfluh steht als Grenzgipfel zwischen Vorarlberg und Graubünden.
Anstieg bei der Oberen Röbialpe
Bergtour · Rätikon
Montafoner Hüttenrunde - Etappe 6+7: Gargellen - Tilisunahütte - Tschaggunser Mittagspitze – Schruns
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 5
1
22,3 km
10:30 h
1.265 hm
1.985 hm
Ein langer Anstieg, eine kurzweilige Höhenwanderung und schließlich eine langes Bergab kennzeichnen die Etappe nach Schruns. Mit Übernachtung auf der Tilisunahütte und Aufteilung auf zwei Tage eine problemlos Tour, ansonsten konditionell recht anspruchsvoll.
Auf der zweiten Seilbrücke im Schmugglersteig
Klettersteig · Montafon
Auf Schmugglers Spuren...
Premium Inhalt Schwierigkeit C/D schwer
3
11,5 km
5:55 h
1.209 hm
1.209 hm
Spannend angelegter Klettersteig mit zwei Seilbrücken auf die Gargellner Köpfe (2559 m), mit Tiefblick und Panoramablick auf Arlberg, Silvretta und Rätikon. Die Schwierigkeit ist eher anspruchsvoll: C in der leichteren Variante, D in der schwierigen.
Felsenfenster mit Blick auf Hornspitz und Panüelerkopf.
Bergtour · Rätikon
Von der Pfälzerhütte über den Tschingel zur Schesaplanahütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
10,3 km
5:30 h
549 hm
758 hm
Über ein langes, karstiges Plateau bis ins Hochjoch, ein leichter Abstecher mit Pfadspuren auf den Tschingel, und anschließend über den Liechtensteiner Höhenweg zur Schesaplanahütte.
Atemberaubender Sonnenuntergang  mit Blick auf die Schesaplana.
Bergtour · Brand
Schesaplana über Mannheimer Hütte (2 Tage) | Brand
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
15
24,7 km
9:30 h
2.070 hm
2.070 hm
2-Tages-Tour auf die Schesaplana mit Übernachtung auf der höchstgelegensten Hütte in Vorarlberg, der Mannheimerhütte auf 2.679 m.
Einstieg zur Höhle
Klettersteig · Rätikon
Gauablickhöhle
empfohlene Tour Schwierigkeit C schwer
1
15,5 km
7:30 h
1.850 hm
750 hm
von Latschau über die Lindauer Hütte über/durch den Klettersteig Gauablickhöhle bis zur Carschina Hütte.
Drahtseilsicherungen im oberen Verlauf des Steiges hinab zur Totalphütte.
Bergtour · Rätikon
Übergang von der Mannheimer Hütte zur Lindauer Hütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
15,7 km
7:45 h
908 hm
1.840 hm
Sehr langer alpiner Übergang mit Gletscherberührung und teils seilversicherten Wegen über felsigen Untergrund. Der Weg führt fast direkt über den Gipfel der Schesaplana, einem der schönsten und beliebtesten Rätikon Gipfel.
am Gipfel des Sulzfluh´s
Klettersteig · Rätikon
Sulzfluh von der Carschinahütte nach Latschau
empfohlene Tour Schwierigkeit D schwer
1
12,8 km
7:30 h
670 hm
1.850 hm
Ein aussichtsreicher Klettersteig der an den schwierigen Stellen mit sehr viel "Eisen" entschärft wurde. Der Abstieg durch den "Rachen" nach Latschau hat auch noch einiges zu bieten
Vom Schesaplanasattel hinauf zum Gipfel mit Kreuz.
Bergtour · Rätikon
Schweizersteig und Prättigauer Höhenweg: Schesaplana Überschreitung
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
1
11,2 km
6:30 h
1.100 hm
1.100 hm
Wir besteigen die äußerst beliebte Schesaplana über den blau markierten alpinen Schweizerweg, um über Gamsluggen und den Prättigauer Höhenweg 72 zur Schesaplanahütte zurückzukehren.
Klettersteig Blodigrinne - Drusenfluh
Klettersteig · Montafon
Klettersteig Drusenfluh
empfohlene Tour Schwierigkeit C/D mittel
2
8,1 km
5:30 h
1.092 hm
1.092 hm
Im unteren Teil findest Du eine Schlucht mit steilen Klettersteigpassagen vor, ab dem Blodigsattel führt ein alpiner Steig über die Schulter bis zum Gipfel der Drusenfluh.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  55
Bewertung zu Kirchlispitzen Nr. 3 mit Abenteuer-Ausflug in Richtung K-Spitze Nr. 4 von Erich
27.08.2022 · Community
Bemerkungen zur Tour: Das Brandnertal mit dem Lünersee und der schönen Berglandschaft rund um den See, ist ein sehr schönes Wander-Eldorado für jeden Schwierigkeitsgrad, für den Anfänger, wie für den fortgeschrittenen Berggänger, es gibt für alle, einige, geeignete Routen. Die Tour auf die Kirchlispitze 3, kann ich dem erfahrenen Berggänger bestens empfehlen, der Übergang zur Kirchlispitze 4, ist aber gefährlich und nur für sehr erfahrene Berggänger geeignet. Viele Grüße Erich Walt
mehr zeigen
Gemacht am 24.08.2022
Bewertung zu Rätikon - 5 Day Tour von Eefje
19.06.2022 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 16.08.2021
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Bergsteigertouren im Prättigau