• Bergsteigen in Gröden
    Bergsteigen in Gröden Foto: Tobias Kaser

Bergsteigen in Gröden Dolomiten

An euren Urlaub in Gröden Dolomiten werdet ihr euch noch lange erinnern. In unserem Reiseführer findet ihr einige Informationen über Bergsteigertouren. Hier ist aber auch noch Platz für eure Inhalte! Nutzt unseren Tourenplaner und veröffentlicht eure schönsten Erlebnisse, damit sie hier erscheinen.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion


Die schönsten Bergsteigertouren in Gröden Dolomiten

Klettersteig · Dolomiten
1
Über den Oskar-Schuster-Steig auf den Plattkofel in den Dolomiten
empfohlene Tour Schwierigkeit B/C mittel
11,7 km
6:30 h
1.020 hm
1.430 hm

Klettersteig-Klassiker
Der Oskar-Schuster-Steig am Plattkofel ist keine Spaß-Ferrata, sondern ein alpin anspruchsvoller Steig.

ALPIN - Das Bergmagazin
Ansehen
Alpinklettern · Sellagruppe
La lavagna (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VIII- schwer
2,7 km
6:15 h
459 hm
459 hm
Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tour im oberen Wandteil nach dem Gamsband, Kletterei entlang von Rissen, Platten und vielen Überhängen
Outdooractive Climbing
Ansehen
Alpinklettern · Sellagruppe
Zeni-Führe (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
3 km
4:45 h
542 hm
542 hm
Logischer Routenverlauf mit interessanten Kletterstellen, Highlight ist wohl das ausgesetzte, henklige Dach in der letzten Seillänge
Outdooractive Climbing
Ansehen
Bergtour · Gröden Dolomiten
ATG3-20 Tour Rifugio Firenze/ Plattkofelhütte (3.Tag)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
15,4 km
7:30 h
1.351 hm
1.087 hm
Vom Rifugio Firenze (Regensburger Hütte) mit der Unterstützung von 2 Seilbahnen (Col Raiser, und Monte Pana/ Seggiova -Bergbahn)  ist diese Strecke über die Langkofelhütte zur Plattkofelhütte unter 7 Stunden zu begehen. Dieser Bereich ist durch die Infrastruktur auch gut von weiteren wandernden Personen besucht. Dafür bietet sich aber eine super 360 ° Sicht oben an der Plattkofelhütte und auf den Wiesen sind Pferde, Esel und Schweine zu sehen. Es ist eine entspannte, zum "Naturbaden" einladene Etappe.
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Bergtour · Eisacktal/Südtirol
ATG3-19 Tour Edelweisshütte/ Rifugio Firenze (2.Tag)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
16,5 km
7:10 h
1.081 hm
881 hm
Diese Etappe ist etwas umfangreicher (ca. 17 km) und führt von der Edelweisshütte über die Schlüterhütte zum Rifugio Firenze (Regensburger Hütte).  Nach einer entspannten ersten Stunde kommen die Höhen dazu und ein Abstieg über ein Schotterfeld. Unterwegs ist der volle Panoramablick gegeben.
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
empfohlene Tour Schwierigkeit B/C mittel
Strecke 11,7 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.020 hm
Abstieg 1.430 hm

Klettersteig-KlassikerDer Oskar-Schuster-Steig am Plattkofel ist keine Spaß-Ferrata, sondern ein alpin anspruchsvoller Steig.

1
von Robert Demmel,   ALPIN - Das Bergmagazin
Premium Inhalt Schwierigkeit VIII- schwer
Strecke 2,7 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 459 hm
Abstieg 459 hm

Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tour im oberen Wandteil nach dem Gamsband, Kletterei entlang von Rissen, Platten und vielen Überhängen

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
Strecke 3 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 542 hm
Abstieg 542 hm

Logischer Routenverlauf mit interessanten Kletterstellen, Highlight ist wohl das ausgesetzte, henklige Dach in der letzten Seillänge

von Florian Kluckner,   Outdooractive Climbing
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,4 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.351 hm
Abstieg 1.087 hm

Vom Rifugio Firenze (Regensburger Hütte) mit der Unterstützung von 2 Seilbahnen (Col Raiser, und Monte Pana/ Seggiova -Bergbahn)  ist diese Strecke ...

von Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 16,5 km
Dauer 7:10 h
Aufstieg 1.081 hm
Abstieg 881 hm

Diese Etappe ist etwas umfangreicher (ca. 17 km) und führt von der Edelweisshütte über die Schlüterhütte zum Rifugio Firenze (Regensburger Hütte).  ...

von Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,9 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 1.800 hm
Abstieg 1.800 hm

Grandiose, aber lange und meist einsame Dolomiten-Hochebenenwanderung mit einigem Auf und Ab. Es bieten sich mehrere Gipfelziele je nach Kondition ...

von Wolfgang Lauschensky,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit IV schwer
Strecke 5,8 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 573 hm
Abstieg 573 hm

Eindrucksvolle Umgebung und abwechslungsreiche Seillängen in einer tagesfüllenden Route. Platten, Pfeiler, ein langer Grat und ein ausgesetzter ...

von Thomas Schwindt,   alpenvereinaktiv.com
  • Highlights

Bewertungen

  98
Bewertung zu Bergtour Col dala Pieres von Michael
23.10.2021 · Community
Im Spätherbst sollte man den Abstieg zur Furcela de Forces de Sieles besser lassen. Mir war es ohne Grödel jedenfalls zu heikel den fest getrampelten Schnee runter zu "gehen". Ich bin also am Aufstiegsweg zurück und dann über die Silvesterscharte abgestiegen, auch sehr schön! Schwierigkeit "schwarz -". P.S. 1) Der Weg zur Steviahütte ist (2021-Okt.) "rot" und nicht wie im Rother W.-Führer zu lesen "schwarz". 2) Die Textbeschreibung des Autors paßt.
mehr zeigen
Gemacht am 15.10.2021
Bewertung zu Von der Regensburgerhütte zur Puezhütte von Michael
23.10.2021 · Community
Eine geniale Tour, sehr sehr viele eindrucksvolle Fotomotive (Berge, Täler, ... ;-) und nur etwas "schwarz", d.h. die Schwierigkeit hält sich in Grenzen.
mehr zeigen
Gemacht am 10.10.2021
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Bergsteigertouren in Gröden Dolomiten