Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Oberbozen - Speedhiking

Ritten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Oberbozen - Speedhiking

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:45 h
  • Strecke
    5.8km
  • Höhenmeter
    960 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    1224 m
Der lange und zu Beginn sehr steile Anstieg erfolgt auf Asphalt und Waldweg

Wegbeschreibung

Bei der Talstation überquert man die Straßenkreuzung und geht kurz entlang der Straße Richtung Ritten. Nach ca. 100 m zweigt links eine kleine, steile Gasse ab. Sie führt hinauf nach St. Magdalena und man sieht auch schon gleich linker Hand die erste rot-weiße Markierung. Der weitere Anstieg ist gut beschildert (Oberbozen) und mit der Nr. 6 markiert. Lange geht es sehr steil über schmale Asphaltstraßen und über den alten Plattenweg aufwärts. Achtung! In der Linkskehre, auf ca. 730 m, heißt es aufpassen: In der Kehre selbst ist der Weg noch rot-weiß markiert; gleich nach der Kehre zweigt der Weg nach Oberbozen rechts ab (bis hierher 3425 m auf Asphalt und Beton). Mehrere rot-weiße Wegmarkierungen sind hier mit grauer Farbe übersprüht worden! Man folgt trotzdem dem Weg nach rechts; nach ca. 50 Metern trifft man wieder auf die rot-weiße Markierung sowie auf die Markierungsnummer 6. Der weitere Anstieg, gut markiert und beschildert, führt nun ein Stück durch den Wald, zum Teil über einen alten Plattenweg, und trifft kurz unterhalb von Oberbozen auf eine 1440 m lange Asphaltstraße, die zur Bergstation der Kabinenumlaufbahn führt.



Zeitbedarf
65 Min. – 2 Std. 50 Min.

Startpunkt

Talstation der Kabinenumlaufbahn nach Oberbozen in der Nähe des Bahnhofs von Bozen.

Zielpunkt

Bergstation der Kabinenumlaufbahn in Oberbozen

Parken

Gebührenpflichtiger, unterirdischer Parkplatz an der Talstation.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bozen ist sehr gut mit dem Zug erreichbar. Vom Hauptbahnhof bis zur Kabinenumlaufbahn sind es ca. 10 Minuten zu Fuß.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn nach Bozen, Ausfahrt Bozen Nord. Dann in Richtung Bozen fahren und der Beschilderung „ Ritten“ folgen. Bei der Abzweigung zum Ritten nicht abbiegen, sondern geradeaus fortsetzen, wobei man über den Stadtteil Rentsch direkt die Talstation der Kabinenumlaufbahn erreicht.

Quelle

Speedhiking_copertina
Aus dem Buch: Speedhiking in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite