Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Helm von Sexten aus - Speedhiking

Sexten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Helm von Sexten aus - Speedhiking

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    5.8km
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2047 m
Ein leichter Anstieg zur Bergstation der Helm-Seilbahn.

Wegbeschreibung

Vom großen Parkplatz bei der Talstation der Helm- Seilbahn geht man kurz entlang der Hauptstraße talauswärts. Bei der ersten Möglichkeit biegt man rechts in den Europaweg ab und geht über diesen aufwärts bis an sein Ende. Direkt an der Straßengabelung befi ndet sich das erste Wegschild (Helm – Wegmarkierung Nr. 13). Nach links setzt man fort bis zur nächsten Beschilderung. Zuerst zwischen den Häusern aufwärts, dann über einen Wiesenweg geht es hinein in den Wald. Von hier führt der Anstieg ein kurzes Stück steil zu einem Gehöft mit einer kleinen Kapelle. Der Wegweiser zeigt nach rechts, der Weg führt als kleines Steiglein direkt durch die Wiese aufwärts zum nächsten Hof. Den Wegschildern zur Lärchenhütte und der Wegmarkierung Nr. 3 folgend, vorbei an der Festung Mitterberg (links weiter – Wegschild), geht man auf der Asphaltstraße aufwärts, bis diese in einen Forstweg übergeht. Bis hierher 1190 m auf Asphalt. Weiter gehts auf dem Forstweg bis zu einem nach links abzweigenden Waldweg (Beschilderung Lärchenhütte). Über diesen steigt man aufwärts, bis er wieder in die Forststraße mündet. Immer auf Weg Nr. 3 geht man, vorbei an der Lärchenhütte, weiter aufwärts, hält sich an der nächsten Abzweigung (Beschilderung, Weg Nr. 136) links und erreicht auf dem Forstweg die Bergstation der Seilbahn Helm.



Zeitbedarf
1 Std. – 2 Std. 30 Min.

Startpunkt

Talstation der Helm-Seilbahn in Sexten, St. Veit

Zielpunkt

Bergstation der Helm-Seilbahn

Parken

Der große Parkplatz bei der Seilbahn liegt direkt neben der Hauptstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus von Toblach und Innichen zur Talstation der Seilbahn.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Pustertal, weiter über die Pustertaler Straße nach Bruneck und Toblach bis nach Innichen, dort nach Sexten abzweigen.

Quelle

Speedhiking_copertina
Aus dem Buch: Speedhiking in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite