Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Haider Alm - Speedhiking

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Haider Alm - Speedhiking

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    4.3km
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2147 m
Eine interessante und landschaftlich lohnende Tour mit einfachen kurzen Anstiegen

Wegbeschreibung

Das erste Wegschild „Haider Alm“ steht direkt bei der Talstation. Man folgt kurz der Straße in Richtung Reschen (Markierungsnummer 9), biegt bei der ersten Weggabelung links ab (Wegschild) und hält sich bei der nächsten Wegverzweigung wiederum links (Wegschild). Über Asphalt geht es hinauf zur Häusergruppe „Plamort“ (bis hierher 1610 m auf Teerstraße). Weiter über den Forstweg ansteigen, bis oberhalb einer großen Wiese rechts ein Waldweg abzweigt (immer Markierung Nr. 9 und Beschilderung). Durch den Wald geht es hinauf, weiter oben wird eine Forststraße überquert, man steigt bis zu einer Waldlichtung an und erreicht über die Piste die Bergstation. Der gesamte Anstieg ist gut beschildert und markiert.



Zeitbedarf
50 Min – 2 Std. 10 Min.

Startpunkt

St. Valentin auf der Haide bei der Talstation der Umlaufbahn

Zielpunkt

Haider Alm

Parken

Am Parkplatz bei der Talstation der Umlaufbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn von Meran bis nach Mals und von dort mit dem Bus nach St. Valentin auf der Haide

Anfahrt

Durch das ganze Vinschgau bis kurz vor dem Reschen-
Stausee fahren. Die Abzweigung von der Vinschger Staatstraße
im Ortskern von St. Valentin zum Parkplatz bei der Talstation
der Bahn ist beschildert.

Quelle

Speedhiking_copertina
Aus dem Buch: Speedhiking in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite