Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Bassa Valsugana

Taucht ein, in die wunderschöne karstige Landschaft zwischen der Gebirgskette des Lagorai und der Zwölferkofel.

Folgt dem Gewässer der Brandau (Brenta) durch das Obere Suganertal und gelangt, kurz vor Roncegno, in das schöne Untere Suganertal.

Dieser wunderschöne Teil des Suganertals verläuft entlang des Flusses Brandau (Brenta) bis zur Stadt Bassano del Grappa an die Grenze zur Region Venetien.


Das Untere Suganertal ist vor allem für sein Hochplateau - die Tesinoebene - und den Hauptort Castello Tesino (auch Castelalt) bekannt. Sehenswert sind hier die berühmten Höhlen von Castello Tesino, die sich in der märchenhaften Schlucht zwischen dem Monte Agaro und dem Monte Coppolo befinden: die Grotte Calgeron, die Bigonda Grotte (Höhle von Bigonda) und der Grotta dell'Orso (der "Bärengrotte").

 

Zahlreiche Wanderwege, Klettertouren und viele andere Freizeitaktivitäten bieten euch auch die Ferienorte Borgo Valsugana mit seinem berühmten zeitgenössischen Kunstpark Arte Sella im Sella Tal, das Campelle Tal sowie die in der malerischen, von Obst- und Apfelgärten umrahmten Orte Strigno und Grigno mit der Ernesto Grotte.
Lasst eure Blicke umherschweifen und genießt die atemberaubende Aussicht auf zahlreiche Festungen, Schützengräben und vielen weiteren interessanten Überresten aus dem Ersten Weltkrieg wie auch historische Stätten, die eure Familie in ein unvergessliches Abenteuer entführen.

 

Als Trekking-Liebhaber könnt ihr über unzählige Pfade auf den Lagorai gelangen, während sich die Abenteuerlustigen unter euch bis hin zur berühmten Spitze der Zwölferkofel wagen können. 
Wem es nach wohltuender Entspannung ist, kann traumhafte Momente in den Thermen des idyllischen und traditionsreichen Thermalzentrums von Roncegno Terme verbringen.